magic-colors


Premium (World), Dortmund

Innsbruck am Inn II

....um Irritatonen zu vermeiden bzw. zu korrigieren, hier das Originalfoto von Innsbruck am Inn.

Mein Foto zum Spiegeltag wurde von mir speziell gespiegelt.
Innsbruck liegt am Inn und nicht an einem See.

Hier das gespiegelte Foto:
Ich könnt mir gerne eure Meinung dazu schreiben.
Für mich war es ein Experiment, es so zu spiegeln :-)

Innsbruck am Inn
Innsbruck am Inn
magic-colors

Kommentare 45

  • gatst 8. August 2020, 21:42

    Die Realität zeigt eine schöne Sicht auf diese Farbenprächtige Uferzeile. Ist allerdings als Aufmacher für das Spiegelthema nicht geeignet.
    Die Spiegel Variante wirkt auf mich schon sehr künstlich. Schön anzusehen ist sie aber allemal.
    Gruß Adolf!
  • Rita340 4. August 2020, 17:09

    Eine wundervolle Häuserzeile. Es bringt Laune sie länger anzuschauen.
    LG Rita
  • Christoph Nitsche 4. August 2020, 0:11

    Die fröhlichen Farben der Fassaden sind In(n), nicht nur auf dem vorherigen Bild :)
    Beide Versionen von den österreichischen Cinque Terre finde ich exzellent.
    VLG
    Christoph
  • Elke Krone 3. August 2020, 21:39

    Einfach nur schön !Ich finde dort in der Gegend die türkisfarbenen Gewässer immer sehr besonders !Finde auch die Spiegelung wirklich schön.
  • - Edith Vogel 3. August 2020, 19:22

    ein fantastisches Pano- Bild
  • Olga W 3. August 2020, 15:41

    eine beeindruckende aufnahme!
    lg olga
  • Alfredos click 3. August 2020, 14:20

    Welch ein schöner blauer Himmel beim Originalen Foto,welches einen schönen Blick auf Innsbruck uns ermöflicht.
    LG von Alfred.
  • Frank Ebert 1. August 2020, 19:36

    Ich finde das gespiegelte Foto klasse.
    Das Originalbild ist auch sehr schön, fantastisch mit der bunten Häuserreihe.
    LG Frank
  • Heinz-Josef Ortjohann 1. August 2020, 17:44

    Dies Foto ist natürlicher auch wenn ich die Spiegelung mag. Der grüne Fluss hat auch etwas.
    Heinz-Josef
  • aha 1. August 2020, 12:03

    Faszinierend, die bunte Häuserreihe vor der Bergkette, und das Ganze noch gespiegelt. Schaut toll aus.
    Liebe Grüße Angi
  • aposab1958 1. August 2020, 11:52

    ich denke da ist die Entscheidung zwischen der bearbeitung- Spiegelung- und dem echten Bild ausgesprochen schwierig, ich mag beide sehr und hier gefällt mir das Natürliche, die bunten Häuser wirken auch ohne Spiegelung. Vielleicht hat das Bild mit der Spiegelung mehr Pfiff...
    liebe Grüße
    Sabine
  • Raimund Samerski 1. August 2020, 10:15

    Feines Panorama !
    LG   Raimund
  • Conny Müller 1. August 2020, 8:39

    Ein Hammerpanorama, das sitzt das Licht wie bestellt und ich genieße diesen wunderschönen Anblick.
    LG
    Conny
  • Jacky Kobelt 1. August 2020, 7:17

    Wenn der junge Inn kurz nach seiner Quelle in der Nähe vom Malojapass, gewissermassen als Baby-Inn durch das Engadin fliesst ist er noch ein fröhlich plätscherndes, klares munteres Bächlein.
    Hier bei Innsbruck scheint er in die Pubertät zu kommen, verwandelt sich in einen ungestümen Halbstarken, der noch nicht so recht weiss ob er blau, grün, braun oder grau sein will.
    Bis Passau hat er sich dann irgendwann beruhigt und wenn er dort in die blaue Donau fliesst ist er erwachsen und sanft geworden.

    Die lieben Innsbrucker mögen mir verzeihen. Auf diesem Bild ist der Inn nicht gerade eine Augenweide. Deshalb verstehe ich weshalb du liebe Anette ihn gezähmt und mittels Photoshop geschminkt hast um der Welt zu zeigen, welche Schönheit in ihm steckt.
     
    Der Inn ist männlich, die Donau weiblich. Bei weiblichen Wesen ist das Schminken gang und gäbe, bei Männern etwas gewöhnungsbedürftig. Vielleicht bin ich in dieser Hinsicht  zu konservativ.

    Herzliche kollegiale Grüsse
    Jacky
    • magic-colors 2. August 2020, 16:21

      Du machst nicht nur tolle Fotos, du hast auch einen köstlichen Humor.
      Danke für deine Kurzgeschichte :-)
  • Klaus-Peter Beck 31. Juli 2020, 23:04

    Die Spiegelung gefällt mir auch sehr gut.
    Besonders die Farben können hier überzeugen.

    Gruß
    Klaus-Peter