Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.141 26

David Kim II


Free Mitglied, Muenchen

Kommentare 26

  • Rainer Titan 2. April 2003, 23:33

  • David Kim II 2. April 2003, 22:07

    *gg* :o))
    ich hatte ja vor zwei tagen zwei galerievorschläge.
    sowas..
  • Der Mammi 2. April 2003, 22:00

    komisch seid ihr alle
    schrift stört ./. muss sein
    ohne ist langweilig ./. mit zerstörts schönes bild

    ihr seid doch alle nicht mehr ganz knusper ...

    ich hätte allenfalls die schrift etwas kleiner, filigraner gemacht. aber es reicht für ein pro

    Mammi
  • Engelbert Schinkel 2. April 2003, 22:00

    besser mit Boot statt Schrift. Die Schrift zum Bild mache ich mir im Geiste selbst. Es interpretiert sowieso jeder ein Bild anders, deswegen engen Überschriften beim Betrachten nur ein. Leider Contra.

    Grüße, Engelbert
  • Torsten Dschi-Point 2. April 2003, 22:00

    typo ist ok, das foto super
    pro
  • Frank Petermann 2. April 2003, 22:00

    Die Schrift im Bild steht aus meiner Sicht im Widerspruch zur eigenen Aussage. Aber gerade deshalb, weil dieser Widerspruch da ist, wirkt das Bild gewaltig und lässt den Betrachter lange nicht los.
    Von mir deshalb ein Pro!
    lg Frank
  • Carina Meyer-Broicher 2. April 2003, 22:00

    fettes pro
  • Markus Scherf 2. April 2003, 22:00

    ° Ich finde, es rockt! - LG - Markus
  • Joerg Genius 2. April 2003, 22:00

    Sorry, ganz profan: langweilig. Contra.
  • Martin Rosie 2. April 2003, 22:00

    Achja: Wäre dafür, die Bootversion mal lieber ins Voting zu stellen.
  • Martin Rosie 2. April 2003, 22:00

    Buhuhuuuu, die Schrift! Es ist ja echt zum Heulen! Ich bin so schon kein Fan von Schriftzügen in Bildern, aber diese Hammerschrit macht das filigrane an sich perfekte Bild völlig zunichte... schade, es hätte schön werden können. So leider leider Contra.
  • Nikola Wagner 2. April 2003, 22:00

    Man kann ein durchschnittliches (und in diesem Fall wie ich finde langweiliges) Bild nicht durch ein bisschen Schrift besser machen - auch wenn das hier der neue Trend zu werden scheint.

    Contra
  • Frank Stefani 2. April 2003, 22:00

    Stimmt - das Bild lebt von der Schrift. Hier wird die Schrift als Gestaltungsmittel verwendet und macht Sinn. Mich spricht es an "inner peace", innen im Bild. Etwa gleich große Bildhälften bringen Ruhe, aber durch die Regenstreifen kommt keinen Langeweile auf.

    Schöner Gedanke, inneren Frieden zu haben. Das Bild vermittelt mir das und findet so meine Zustimmung. PRO.
  • E A V O 2. April 2003, 22:00

    die schrift schadet dem bild. trotzdem pro.
  • Andreas Wagner · 2. April 2003, 22:00

    Natürlich ist die Schrift ein Eyecatcher - wo sonst sollte der Blick bei diesem sonst eher langweiligen Bildmotiv auch haften bleiben? Die Dame liefert durchaus ansprechendes Grafik-Design aber fotografisch sehe ich nichts Besonderes. Contra.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.141
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz