Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
270 1

Harald64


Pro Mitglied, München

"Infosceen"

Litfaßsäule im Innenhof des Münchner Stadtmuseums. Der eigentliche Name von Graf Rumford war Benjamin Thompson, der als Politiker, Offizier, Experimentalphysiker und Erfinder durchs Leben ging. Er wurde 1753 in Amerika geboren, kam 1784 auf Umwege nach München, wo er von Kurfürst Karl Theodor in den Staatsdienst eingestellt wurde. Ihm verdankt München seinen Englischen Garten.

Kommentare 1

  • gabimaus 1. März 2015, 21:02

    das ist ja ein sehr interessant gestaltetes Plakat !
    gut dass Du darauf aufmerksam geworden bist - und gleich so eine gute Erläuterung parat hast - Danke dafür !
    LG Gabi

Informationen

Sektion
Ordner München
Views 270
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 33.0 mm
ISO 100