Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

2.930 19

Schoenwolf


Basic Mitglied, Marl

** Infinity **

# Serie CoverArt - 28 #

Infinity von Guru Josh Project
https://www.youtube.com/watch?v=vZfTjwp1U-o

Techno Musik bringt man im Allgemeinen mit ganz jungen Leuten in Verbindung. Eine Musikrichtung gemacht für Party, Spaß, Freizügigkeit, Flirten und Abtanzen bis in den Morgen.
Techno Musik wir fast ausschließlich digital über Seqenzen, Sampler etc. mit Rhytmusmaschinen zusammen gemischt. Dabei sind der Rhytmus und Sound die zentralen Elemente dieser Musik. Es gibt verschiedene Stilrichtungen wie Gabber, Hous, Ambient u.a.
Techno Musik ist in den 90 Jahren erstmals in Cubs gespielt worden und hat schnell eine eigene Subkultur innerhalb der Musikrichtungen entwickelt. Sehr bekannt wurde die Technomusik auch durch die Loveparade in Berlin. Diese elektronische Musik ist laut, bunt, verrückt und sexy. Längst hat diese Musikrichtung nicht nur junge Fans, sondern es gibt auch mittlerweile sehr viele ältere und junggebliebene Anhänger der Technowelle.
Ich muss gestehen, auch mir gefallen einige Tracks aus dieser Musikrichtung sehr gut. Wie zum Beispiel diese Technoversion von Guru Josh, welchen ich hier als Cover inszeniert habe!
P.S. Gehörschäden sind nicht zu befürchten, diesen Track sollte man sich aber mindestens 2 Minuten anhören um die Musik beurteilen zu können! ;-)

Kommentare 19

  • dannpet 5. März 2019, 14:06

    Es sind die Beats Per Minute (bpm),
    sie sorgen hier für eine Art Trance.
    Der Puls steigt, das Blut kommt in Wallungen, ob man es nun will oder nicht. Die Synapsen im Hirn verhaddern sich und dann geht die Post ab...
    Die Fanfaren blasen, die Uhr dreht ihre Zeiger zurück: PsyTime!

    boom...
    • Schoenwolf 6. März 2019, 15:51

      Vielen Dank für deinen wirklich "mitreißenden" Kommentar und ÖF! Es scheint, das dir diese Musik gut gefällt und auch mein Composing dazu!
      Danke und LG
    • dannpet 30. März 2019, 13:29

      Dein Composing ist wahrlich super, und die Musik? Ja sie gefällt mir, zu bestimmten Zeiten an bestimmten Orten... ... ansonsten favorisiere ich andere Musikrichtungen.

      Gerne!
  • Holger X. 23. Dezember 2018, 13:38

    Na ja, so ganz meins ist diese Musik nicht, hat aber was, und ich habe es mir sogar bis zu Ende angehört - sobald die hämmernden (für Techno wohl typischen) Rhythmen ausbleiben, gefallen mir die Klänge teilweise recht gut, aber meine Lieblings-Musik wird das sicher nicht !
    Deine Arbeit dazu hingegen gehört echt zu den "Fav's" !
    L. G. - Holger
    • Schoenwolf 23. Dezember 2018, 14:31

      Lieben Dank Holger für deinen durchweg positiven Kommentar, Lob und FAVO! :-)))
      Die Musik ist bei dieser Serie nur mein ausgesuchtes "Rohmaterial" zum Bild, das Composing ist dann mein fertiges "Produkt!"

      Natürlich ist Musik immer eine Geschmacksache und das ist auch gut so!
      Ich wünsche dir und deiner Famile noch Frohe Weihnachtstage!
      LG
  • Froillein Gitte 22. Dezember 2018, 19:13

    Das ist auch klasse, wunderbar bunt.
    LG
  • Schneider Hannelore 22. Dezember 2018, 15:33

    Klasse, Deine Präsentation. Das Musikstück kenne ich nicht, wohl aber Techno.
    Das passt auch hier wunderbar zu Deinem Cover.
    LG Hannelore
  • barbara klein 21. Dezember 2018, 8:41

    Unendlich ist auch deine Fantasie, und wenn man diese noch, so wie du, schöpferisch zum Ausdruck bringen kann, dann verdient das große Anerkennung.
    LG, Barbara
    • Schoenwolf 22. Dezember 2018, 13:45

      Ganz lieben Dank Barbara für deinen tollen Kommentar und Lob, freue mich da sehr drüber! :-))
      Wünsche dir und deinen Lieben schöne, kreative und besinnliche Frohe Weihnachten!
      LG
  • Bernd H.-W. Böhme 21. Dezember 2018, 3:44

    Passend zum Song hast Du sowohl die "Bläser" als auch die "Nullen & Einsen" zum
    Musikstil in Dein Artwork integriert und die Farbe steht für Clubfeeling.
    Gut gemacht.  2b
    • Schoenwolf 22. Dezember 2018, 13:43

      Lieben Dank Bernd für deine tolle und richtige Analyse und Lob meines Composings! :-))
      Wünsche dir schöne und kreative Weihnachtstage im Kreise deiner Lieben!
      VLG
  • Garrulus glandarius 21. Dezember 2018, 0:22

    Holla die Waldfee! Das Bild geht ja ab! Die Mucke kann ich mir zwar echt nicht anhören (auch keine zwei Minuten), aber "Trance" ist ja auch so eine von den verschiedenen Stilrichtungen - und in eben diese falle ich gerade beim Betrachten Deines Composings! Ein wahrer Trip!
    • Schoenwolf 22. Dezember 2018, 13:40

      Lieben Dank Marijke, es gefällt mir sehr, dass ich dir vor Weihnachten noch zu einem "Trip" verhelfen konnte! ;-)
      Lieben Dank auch für dein Lob und Frohe Weihnachtstage für dich und deine Lieben! ....
  • Blumenwesen 20. Dezember 2018, 20:02

    Die Musik klingt wie aus einer anderen zeit, aber schön, Dein BIld finde ich schön, bunt , aber gut alles organisiert, da hast Du Deiner Fantasie freien Lauf gelassen, auch mal gut, muss man auch haben..LG Blumenwesen
    • Schoenwolf 20. Dezember 2018, 20:08

      Vielen Dank, dass ist absolut korrekt, ich lasse meine Fantasie zur Musik freien Lauf und inszeniere danach mein Composing!
      Danke auch für dein Lob zum Bild ...
      LG
  • Christoph Nitsche 20. Dezember 2018, 16:20

    Ich sage immer, wenn man aus den Techno-Stücken diese kurzen Pausen (also zwischen Boom, Boom), die einigermaßen eine melodische Linie vorweisen, rausnehmen würde, ließe sich daraus vielleicht Etwas machen :))
    Abgesehen vom Wert der "Musik", Du hast, lieber Wolfgang eine Arbeit kreiert, die den Sachverhalt - sagen wir mal so -  :), wieder auf den Punkt bringt und mit Deiner Beschreibung exzellent korrespondiert. Ziehe meinen Hut vor Deinem musikalisch-graphischen Gespür und Deiner Kreativität.
    VLG
    Christoph
    • Schoenwolf 20. Dezember 2018, 19:22

      Vielen Dank lieber Christoph für deine korrekte "Analyse" meines Composings! Die von mir ausgesuchte Musik ist immer sozusagen mein Werkstoff und das fertige Composing ist dann das fertige Produkt!
      Lieben Dank auch für dein Lob und FAVO, freue mich da immer riesig drüber!
      VLG