1.094 6

Manfred Bremer


kostenloses Benutzerkonto, Tönisvorst

Inferno

Es handelt sich hierbei um eine schon etwas ältere Aufnahme. Ich habe keinerlei digitale Korrekturen oder "Verbesserungen" vorgenommen. Vielleicht noch eine kleine Anmerkung: verletzt wurde niemand!

Kommentare 6

  • Arno Bünning 26. April 2006, 15:24

    Hallo Manfred!
    Ich wollte Dir keinesfalls etwas Übles unterstellen.
    Ich hoffe Deine Nachbarn haben alles gut überstanden, auch die Zeit danach.
    LG AB
  • Manfred Bremer 26. April 2006, 8:12

    @Arno:
    vielleicht noch eine Ergänzung:
    Alle Bewohner konnten das Haus sofort verlassen. Da es nichts mehr zu retten gab und alle aus Sicherheitsgründen den Nahbereich des Hauses verlassen hatten, konnte ich dieses Foto machen. Aufgenommen wurde es vom Fenster meines Hauses.
    Gruß Manfred
  • Arno Bünning 26. April 2006, 1:37

    Manfred,Manfred, Du gehst ja ganz schön weit, um ein interessantes Foto zu bekommen. ;-))
    Eine schockierende Aufnahme.
    LG AB
  • Gabi Marklein 25. April 2006, 22:51

    Wirklich beeindruckend. Besonders, weil sie mich an das völlige Ausbrennen unseres Nachbarhauses erinnert, bei dem wir aus verständlichen Gründen nicht ans fotografieren dachten. Gruß Gabi
  • Anja Weigert 25. April 2006, 22:09

    Oh, die Aufnahme hat zwar was Faszinierendes. Aber die Szene an sich ist wirklich ein Albtraum! Dramatik pur!!!!
    LG Anja
  • Wilma Kauertz 25. April 2006, 22:06

    O Gott...das ist in der Tat ein Inferno...ein Alptraum!!!
    Sieht aus wie eine Villa, die da von den Flammen aufgefressen wird...!
    Bei aller Dramatik...das Foto ist gut!
    LG...Wilma