Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Industrieschrott in der Geisterstadt Pyramiden auf Spitzbergen

Industrieschrott in der Geisterstadt Pyramiden auf Spitzbergen

613 0

Industrieschrott in der Geisterstadt Pyramiden auf Spitzbergen

In dem Ort Pyramiden wurde bis Mitte der 90iger Jahre von den Russen Kohle abgebaut. Heute ist der Ort eine Geisterstadt, die von einigen Russen bewohnt wird. Ein lohnenswerter Besuch. Einige Stellen des Ortes vermitteln den Eindruck als ob sie erst vor kurzem verlassen wurden. U.a. kann man hier das nördlichste Schwimmbad der Welt sehen.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Klicks 613
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS II
Blende 9
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 90.0 mm
ISO 100