Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
IndustrieNatur - Blauer Natterkopf

IndustrieNatur - Blauer Natterkopf

378 9

K.-P. Schneider


Basic Mitglied, Dortmund

IndustrieNatur - Blauer Natterkopf

Ich weiß, der Sommer ist vorüber. Trotzdem hier ein Bild der Schwarzen Seite Kokerei Hansa im Rahmen der IndustrieNaturFotos.
Wer hier klickt, darf auch schreiben!

Kommentare 9

  • Anja Wollschlaeger 20. Oktober 2005, 10:00

    Gucke ich quer, oder ist die Schärfe subopimal? Die Perspektive gefällt!
  • Holger V. 18. Oktober 2005, 22:03

    Nature meets industry ;-))
    Sehr schön hier.
    Gruß,
    -Holger-
  • westfalenhuette punkt de 18. Oktober 2005, 18:11

    @Robby: Ne. (Stell Dir mal die fetten Träger vor, die man bräuchte, um dazwischen eine solche Kette mit so geringer Durchhängung zu spannen (kleine Durchhängung -> große Kraft). Außerdem wäre bei dieser Kettengliedlänge der Durchmesser des verwendeten Drahtes oder Stabstahls meist deutlich größer.)

    Ich wollte damit nur sagen, daß etwas Tiefenstaffelung per Wahl einer entsprechenden Blende hier nicht unbedingt geschadet hätte.

    Andererseits: Albert Renger-Patzsch, wohl einer der größten Industriefotografen unter Gottes Sonne, hat genau mit sowas, also dem scheinbaren Ziehen aller Elemente einer räumlich gestaffelten Situation auf eine einzige optische Ebene, reichlich Ruhm eingefahren - vielleicht liegt K-P also genau richtig :-)
  • K.-P. Schneider 18. Oktober 2005, 17:36

    Bevor weiter gerätselt wird: Ich lag auf der Schwarzen Strasse vor dem Natterkopf und habe mit einem Weitwinkel zu den Batterien fotografiert:-)
    Gruß Peter
  • Robby Fischer 18. Oktober 2005, 16:00

    @Haiko: hast du auch wie ich den Schatten der Kette auf den Ofentoren gesucht? ;o)
  • Bernd Ernst 18. Oktober 2005, 15:44

    Starke Perspektive!
    Dauert nen Moment bis man alles wieder richtig gestaffelt hat.
    Gefällt!
    Gruß
    Bernd
  • Reiner G. 18. Oktober 2005, 15:42

    Die Natur ist eben stärker. Gelungener Kontrast hier.
    LG
    Reiner G.
  • westfalenhuette punkt de 18. Oktober 2005, 15:37

    Also diese _riesen_fette_ Kette, die da über dem Geländer des Meistergangs hängt, die ist mir noch gar nicht aufgefallen. Bestimmt zu groß, um in der Realität überhaupt wahrgenommen zu werden. ;-))

    Gruß
    Haiko
  • Robby Fischer 18. Oktober 2005, 15:34

    Verwirrende Perpektive. Vor allem, wenn man dort war und die Grösse der Öfen kennt.
    Mit nem Tele aufgenommen?