Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
560 25

Gerlinde File


Free Mitglied, Feldkirch

In Kreisen

BAUMSTARKE LIEBE

Ich suche Dich in allen Kreisen,
suche Dich auf viele Weisen,
suche Dich so sehnsuchtsvoll,
suche blind und liebestoll.

Ich suche Dich in meiner Mitte,
voller Anstand, voller Sitte,
suche Dich mit großem Stolze,
denn Du bist aus gutem Holze.

Ich suche Dich, bis alle Glocken
Dich aus dem Verborgnen locken,
such, bis ich dich endlich finde,
meine liebe, teure Linde.

(Gerlinde File)

Kommentare 25

  • Bernhard Buchholz 31. Juli 2012, 13:34

    Das gefällt mir,die Jahresringe kann man ganzgut erkennen,auch die Risse im Holz passen absolut dazu
    von der Farbe her scheint es schon länger draußen zuliegen.Das schadet der Bildqualität aber garnicht.
    Gruß
    Bernhard
  • Pavel Breczak Posnan Polska 4. Januar 2009, 15:38

    Ein perfektes Bild, die Fantasie beginnt wie ein Schnellzug zu fahren. Holz ist immer (fast) ein danbares Motiv.
    Alles Gute im Jahr 2009 !
  • Red Fox 23. Juni 2008, 22:11

    Sehr schönes Bild. Toll in Szene gesetzt.
    Gefällt mir sehr gut.

    Gruss
    Red Fox
  • mzartprint73 23. Juni 2008, 7:02

    Sehr schöner Bildaufbau, und gleich noch ein passendes Gedicht von Deiner Feder, wunderbar.
    LG Martina
  • Conny M-L 22. Juni 2008, 2:47

    Mein 1. Gedanke war auch: eine Sonnenuhr, aber dann sah ich die Jahresringe - klasse gelungen!
    Suchst du dich in deinem Gedicht selbst?
    LG Conny
  • mawo08 18. Juni 2008, 7:22

    sehr schön hier der knappe Schnitt in Verbindung mit den passenden Gedicht. So ein Schnitt durch den Baumstamm kann interessantes hervorbringen.
    lg mawo
  • Volker Röder 15. Juni 2008, 21:35

    ja das Alter ist ne berechtigte Frage Licht und Schnitt gefallen mir sehr gut und deine Zeilen sowieso.
    Schönen Start in die Woche.
    LG Volker
  • locke 1 15. Juni 2008, 11:58

    Wieder ein Beitrag vom Detailspezialisten!
    Ein sehr passender Vers dazu,und alles
    schön eingerahmt.
    Nun hätte ich noch gern gewußt,wie alt
    der Baum war?!
    Viel Spaß beim zählen der Kreise!
    LG Werner
  • Hans-Reiner Bohn 15. Juni 2008, 10:59

    da passt auch das dazu:

    Ich lebe mein Leben in wachsenden Ringen,
    die sich über die Dinge ziehn.
    Ich werde den letzten vielleicht nicht vollbringen,
    aber versuchen will ich ihn.

    Ich kreise um Gott, um den uralten Turm,
    und ich kreise jahrtausendelang;
    und ich weiß noch nicht: bin ich ein Falke, ein Sturm
    oder ein großer Gesang.

    Rainer Maria Rilke, 20.9.1899, Berlin-Schmargendorf

    glg, reiner
  • Ulrich Ruess 15. Juni 2008, 9:42

    Erinnert mich an einen Kompass,
    lG Ulrich
  • Ralph St. 14. Juni 2008, 22:03

    Dein Bild und Text gefallen mir wieder sehr.

    LG Ralph
  • Michèle lu 14. Juni 2008, 13:04

    Gelungen Gerlinde!
    Die Farben sind sehr schön.
    Gute Grafik mit den vielen Rissen und das Gedicht passt sehr!
    LG und ein schönes WE
    Michèle
  • DirkWagner 14. Juni 2008, 0:14

    Tolles Foto. Der mittige Spalt, die vielen kleinen Risse und die unterschiedlichen Farben geben dem Bild eine philosophische Dimension. Könnte die Dokumentation eines Lebens sein. LG Dirk
  • Anke Gehlhaar 13. Juni 2008, 23:20

    Da hocken zwei zusammen unten und der Riß trennt sie noch nicht, dagegen ganz oben reißt er sie auseinander.
    Das Gedicht ist überraschend hierzu und dann habe ich nochmals genauer hingeschaut und die Paare entdeckt.
    Absicht: GerLINDE?

  • Werner Mandl 13. Juni 2008, 23:18

    Klasse Foto.... Und natürlich das Gedicht auch!