Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
416 6

Quick Pic


Free Mitglied, Markkleeberg

Kommentare 6

  • Quick Pic 26. September 2009, 11:48

    Conny, no problem :-) Es liegt doch alles im Auge des Betrachters, das auch mal getrübt sein darf ;-)
    Und ja, der Rahmen ist schief, perspektivisch schief in dem Fall. Aber meiner Meinung nach ist es eine fc-Krankheit, alles immer senk- und waagerecht haben zu wollen. Vielen anderen Fotografen ist das ziemlich wurscht.
    Schöne Grüße
  • ConKret 25. September 2009, 21:07

    @Torsten und Jens: Sooo sorry...ich glaub ich muss mich doch etwas korrigieren...hatte wohl gestern selbst nen schlechten Tag erwischt und somit in "Gedanken" mit Nachdenken...und Ernst usw. verknüpft...und dann passte es irgendwie nicht mehr so zusammen...aber Jens hat schon Recht, dass ich da etwas sehr schief liege...habs mir heute nochmal in Ruhe betrachtet..........und finde es gelungen!!!...achtung "kleinkleckermeckermodus" an: ober der Fensterrahmen ist schiiief....;-) "kleinkleckermeckermodus" aus :-))
    LG Conny
  • Pseudo Nym. 25. September 2009, 16:05

    Fein, fein!
  • Quick Pic 25. September 2009, 11:49

    Danke Euch für die Gedanken, die Ihr Euch gemacht habt :-)
    Ja, sicher denkt sie an was Schönes, und enger schneiden wollte ich nicht, so hat es links noch einen Rahmen.

    Schönes WE für Euch
    Torsten
  • Jens Laubmann 24. September 2009, 23:30

    @ ConKret

    Ich kann Deine Gadankengänge nicht ganz nachvollziehen. Der Titel passt doch sehr gut zum Bild, Sie denkt an etwas schönes und lächelt dabei. Ich sehe auch nicht, das Sie sonderlich mittig steht, Sie ist doch recht deutlich in der rechten Bildhälfte positioniert.

    LG Jens
  • ConKret 24. September 2009, 23:16

    feiner "GEDANKEN...ansatz"......aber irgendwie lächelt mir die Dame etwas zu sehr (für diesen Bildtitel)...und ich hätte evtl. rechts etwas enger beschnittem----um's einerseits nicht fast mittig zu zeigen...andererseits...denke ich rein von der Bildaussage her...würde links die Weite reichen...um die schweifenden Gedanken darzustellen ;-)
    LG Conny

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 416
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz