Karin und Axel Beck


Premium (Complete), Wäschenbeuren

In eigener Sache

Mal den Text hier geändert gab Missverständnisse.

Wir halten nichts davon, wenn jemand unsere Anmerkungen lobt oder die Antwortfunktion nutzt um eine Danksagung zu schreiben.

Fragen und Anregungen sind gerne willkommen.

Kommentare 23

Bei diesem Foto wünscht Karin und Axel Beck ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)
  • Willi von Allmen 13. April 2019, 13:03

    Von Anmerkungs-Lob oder Antworten darauf nichts zu halten scheint mir völlig okay und verständlich.
    Aber vielleicht spüren andere trotzdem mal ein Bedürfnis, eine Anmerkung (öffentlich) zu loben (weswegen auch immer) oder mit einer Antwort darauf zu reagieren.  Finde ich ebenso völlig okay und natürlich.  
    Mich dünkt, Toleranz gegenüber verschiedenen Gefühlen, Bedürfnissen, Meinungen hilft gemeinsam weiter. - lg Willi
  • Andreas E.S. 2. April 2019, 21:18

    Einen Kommentar zu loben ist Unsinn, ebenso den Lobebutton  der regelrecht inflationär benutzt wird.  Da kann man unter jedem Foto schreiben was man will, er wird meiner Meinung nach gedankenlos gedrückt. Wenn ich zu einem Foto was zu sagen habe, schreibe ich es. Eine Antwort ist manchmal  zu einer Anmerkung angebracht, aber das ist auch selten.
    Hoffentlich geht es euch inzwischen besser.
    LG  Andreas

    PS; Ich setze unter meine Fotos immer diesen Text:
    BITTE NICHT LOBEN OHNE ZU KOMMENTIEREN, DENN DAS DRÜCKEN DES LOBEBUTTONS IST FÜR MICH VÖLLIG NICHTSSAGEND.DANKE FÜR DAS VERSTÄNDNIS
  • gre. 1. April 2019, 20:19

    Ich ignoriere von Anfang an den Lob-Button, merkt offenbar keiner....
    die Antwortfunktion finde ich manchmal nützlich - wenn zum Beispiel jemand eine Frage zum Bild hat - Danksagungen dagegen finde ich total überflüssig.
    LG gre.
  • Liz Lück 30. März 2019, 18:00

    Da bin ich ganz bei euch...
    Hier ist so einiges überflüssig...z.B. der Lobbutton!
    LG Liz
  • Ulla Moswald 30. März 2019, 11:57

    Sehe ich 100% genau so. Bei Fragen kann man Kommentare zwar sinnvoll beantworten, aber es gibt nix nervigeres als diese Unsitte, sich für jeden Kommentar zu bedanken. Kommentare zu loben finde ich auch überflüssig und inflationär, verwende ich grundsätzlich nicht.
    LG Ulla
  • Lampropeltis Lampropeltis 30. März 2019, 8:49

    Mir sind kuze Texte auch lieber, aber wenn jemand sowas macht ist mir das relativ egal..:-)
    LGlamp
  • Ingo11 Rammer 30. März 2019, 0:37

    kann ich durchaus nachvollziehen, karin und axel...:-)

    aber trotz des verneinden "lobes" unter einer jeden anmerkung unter meinen bildern wird weiter "gelobt"...*graus*

    lg ingo
  • TanjaBerlin 29. März 2019, 23:07

    Eine harte, kühle Aussage von Euch demjenigen gegenüber, der sich über Eure Anmerkungen gefreut hat und eine Resonanz zeigen möchte... Welche Reaktion wäre Euch denn genehm?
    LG Tanja
  • Axel Sand 29. März 2019, 19:49

    Den Antworten-Button finde ich persönlich nicht so schlecht, wenn man bei einem Foto im Dialog bleiben möchte. Danksagungen für Anmerkungen hingegen halte ich für absolut überflüssig. Den Lob-Button halte ich für absolut überflüssig. Der entspringt aber wohl dem Zeitgeist, alles schnell konsumieren zu wollen und eine Visitenkarte zu hinterlassen, das man da war. Zu meiner Schande nutze ich den hin und wieder auch, wenngleich ich es ganz deutlich reduziert habe und ihn nur noch als ganz besondere Wertschätzung für ein Foto zu nutzen, das ich aber auch angemerkt habe.
    Gruß Axel
  • Silberblume 29. März 2019, 18:16

    Hallo,

    die Funktionen soll mMn jeder so handhaben dürfen, wie er möchte. Favo-Liste nutze ich z. B. für Bilder, die ich gerne im Hinterkopf behalten / später vielleicht noch mal anschauen möchte. Das hat für mich nicht so viel damit zu tun, dass ich den Fotografen das unbedingt wissen lassen möchte, sondern dass ich die Fotos da drin als gelungene Beispiele für meine zukünftigen Fotos habe, anhand derer ich meine Fertigkeiten verbessern kann und möchte.

    Unabhängig davon finde ich es etwas befremdlich, für einen Kommentar unter einem Bild einen Gegenkommentar des Fotografen zu erwarten / sich zu erhoffen. Ich persönlich hab lieber ehrlich gemeinte Kommentare, gerne auch mit Tipps, wie ich dieses oder jenes das nächste Mal verbessern kann, anstatt eines Dankeschönkommentars. Vor dem Hintergrund muss ich jetzt irgendwie auch die vier Kommentare zu meinem ersten Bild hinterfragen, von denen sich drei daran "aufgehangen haben", warum ich das Bild nicht lieber s/w gemacht hab. Den ersten lass ich mir noch eingehen, aber zweiter und dritter ist dann eher so hm, "Haben die jetzt kommentiert, um sich für meine Kommentare und Likes zu bedanken und ihnen sonst nicht so viel eingefallen ist?" Den Gedanken werde ich jetzt wohl immer im Hinterkopf haben, wenn ich einen Kommentar bekomme.
    Nächster Gedanke: Was, wenn denjenigen die Bilder nicht ansprechen? Soll derjenige dann trotzdem einen Kommentar schreiben, auch wenn die Bilder so gar nichts bei ihm auslösen?

    Finde eine solche Einstellung ehrlich gesagt etwas schade und hatte mir als absoluter FC-Neuling erhofft, dass es hier doch etwas anders zugeht als z. B. auf FB & Co.

    LG, Monika
  • frank.maryska 29. März 2019, 17:34

    Hallo,

    ich kann das gut verstehen, wenn einer zu faul ist die Bilder dessen der kommentiert hat mal zu betrachten und dann meint er würde was gutes tun wenn er den Kommentar lobt dann finde ich das auch besonders doof.
    Jeoch kann man das auch positiv nutzen und einen fremden Kommentar loben weil man es selbst genauso sieht.
    LG Frank
  • Franz 49 29. März 2019, 16:49

    12.10.17
    Es gibt so viele sehr schöne Fotos, dass es uns schwerfällt, zu entscheiden, welches Bild besonders lobenswert ist. Genauso geht es uns mit der Entscheidung zu den Favoriten. Deshalb möchten wir das "Herzchen" und "Bild loben". nicht mehr verwenden.


    Obigen Eintrag findet man bei uns unter  "Profil".
    LG Ursel und Otto
  • Daniela Boehm 29. März 2019, 15:13

    Ich benutz das Lob  Ding so gut wie nie ... Antworten tue ich schon falls jemand eine Frage hat  .. ;) ... liebe Grüße Dani.
  • Der Westzipfler 29. März 2019, 14:32

    "Ps.: Wir wollten damit sagen, der Anmerkungsbotten ist unsinnig, wenn er als Danksagungsbotten für eine Anmerkung dient. "

    Das klingt jetzt schon bedeutend einleuchtender! ,.-))) Aber, wie bereits gesagt: Wie jemand diese Funktion am Ende benutzt und wie oft er davon Gebrauch macht, ist letztlich jedem selbst überlassen. Etwas per se Negatives kann ich, wie unten näher erläutert, an dieser Option erst einmal nicht unbedingt erkennen.
  • Der Westzipfler 29. März 2019, 13:39

    P.S.: Ich vermute fast, dass hier schlicht ein Missverständnis vorliegt, so wie ich gelegentlich auch schon mal sehe, dass User unter "öffentliche Favoriten" ihre eigenen Fotos einstellen. Ihr denkt vermutlich, dass die Antworten- und Loben-Funktion in erster Linie für Euch selbst gedacht ist. Dem ist aber nicht so! Diese Funktion ist, denke ich, in erster Linie für andere User und Kommentatoren gedacht, auch wenn man als Urheber des so kommentierten Fotos durchaus auch selbst Gebrauch davon machen kann (z.B. für weitere Erläuterungen zum Foto, die speziell auf einen bestimmten User eingehen bzw. in erster Linie für diesen bestimmt sein sollen). Im Übrigen ist das eine KANN-, keineswegs ein MUSS-Funktion!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Sonstiges
Views 4.165
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von