Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Schweden-Jani


World Mitglied, München

In Deutschland ein seltener Gast ….


…. der Springfrosch.

Als Lebensraum wählt er meist lichte und gewässerreiche Laubmischwälder.

Von dem sehr ähnlichen Grasfrosch ist er am besten durch die relativ lang und zugespitzte Schnauze zu unterscheiden.

Der Springfrosch ist von Frankreich an über Teile Deutschlands, Österreichs, Ungarns bis nach Griechenland verbreitet.

In Deutschland zählt er zu den selteneren Froscharten.

Die bekannten Vorkommen befinden sich dabei im Süden und in der Mitte des Landes.

Weiter nördlich sind nur isolierte Vorkommen in der Lüneburger Heide, auf Rügen und dem Darß bekannt.
Quelle: NABU

Am Inn, August 2018

Kommentare 1

Informationen

Sektionen
Ordner Tiere
Views 914
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 70D
Objektiv EF100-400mm f/4.5-5.6L IS II USM
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 100.0 mm
ISO 200