Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
551 7

Karl-Heinz Schmitz


Free Mitglied, Erkrath

In der Wiese...

gibt es auch Pilze.
Hier der Wiesenellerling, Camarophyllus pratensis.

Kommentare 7

  • Jürgen Wagner 11. Oktober 2004, 19:57

    Schönes Licht!
    Grüße, Jürgen
  • Beat Bütikofer 11. Oktober 2004, 9:46

    Ich hätte diesen Pilz wahrscheinlich für einen Albino-Eierschwamm gehalten. Schon wieder etwas gelernt. Mir gefällt vor allem, das zwischen den Rippen durchscheinende Licht sehr gut.
    Gruss Beat
  • Stefan Traumflieger 11. Oktober 2004, 1:29

    wunderbar herausgearbeitet - diese sanften Lamellen sind und die Lichtvarianz der zwei Lichtquellen bringen den Wiesenellerling voll zur Geltung. Klasse auch, dass du generell die Artbestimmung mitlieferst, so macht die Betrachtung Freude und ein gewisser Lerneffekt wird mitgenommen.
    Falls du es nicht schon tust, solltest du mal eine Präsentation machen oder vielleicht eine Pilzführung.

    viele Grüsse
    Stefan
  • Hannelore Ehrich 10. Oktober 2004, 9:19

    Also Friedrich, der ist dir ja wunderbar gelungen. Wie das Licht durchscheint. Gratuliere. Hannelore
  • Velvet 9. Oktober 2004, 23:04

    Das ist ja ein wunderschöner Pilz. :-)
    Toll aufgenommen, mit dem einfallenden Licht. Er scheind von innen zu leuchten.
    Klasse gemacht.
    LG Velvet
  • Manfred Bartels 9. Oktober 2004, 22:55

    In den Wiesen hab ich überhaupt noch nicht nach Pilzen geschaut.
    Da scheint mir wohl doch einiges entgangen zu sein.
    Du hast gut Platz geschaffen um den Pilz abzulichten. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.
    Gruß Manfred
  • Andreas Dändliker 9. Oktober 2004, 22:33

    Fast wie Marilyn Monroe, als sie ihren Rock lüftete… Sehr schön das Licht von hinten oben.
    Mit Gruss Andreas