Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
In der Einsicht in die Notwendigkeit

In der Einsicht in die Notwendigkeit

765 20

Alexander Pecnik


Free Mitglied, Ljubljana

In der Einsicht in die Notwendigkeit

"In der Einsicht in die Notwendigkeit und im Willen zum Hinnehmen der Gegebenheiten begründete Ergebenheit".

So kompliziert beschreibt das Deutsche Universalwörterbuch DUDEN eine menschliche Charaktereigenschaft, die man auch in einem Wort zusammenfassen kann:
"Demut".

Kommentare 20

  • ClassicCar-Photo 13. Oktober 2004, 23:20

    Perfekt!!!
    Und sehr anrührend...

    Liebe Grüße,
    Petra
  • Manu K. 13. Oktober 2004, 20:05

    wunderbar ...!
    Ganz still!

    LG
    Manu
  • Wolf I 12. Oktober 2004, 23:47

    sehr schön.
  • Alexander Pecnik 12. Oktober 2004, 12:31

    Hallo Guido,
    deine Feststellung mit der abnehmenden Schärfe am weiten Ende ist schon korrekt, ist auch an meinem EF 70-200/4 Objektiv so. Bei Portraitaufnehmen kommt es mir aber (meistens) nicht auf die ultimative Schärfe an. Ich finde, dass dieses Objektiv auch bei 200mm durchaus portraittauglich ist.
    Gruss,
    Alex
  • Guido Wörlein 12. Oktober 2004, 0:23

    Hallo Alexander,
    danke Dir für die Erklärung! Interessant dass Deine 70-200 bei voller Brennweite offensichtlich sehr scharf ist.
    Mit meiner traue ich mich nicht so recht auf volle 200mm Brennweite Potraits zu machen. Och habe den Eindruck dass sie dann weniger scharf ist.
    VG
    Guido
  • Alexander Pecnik 11. Oktober 2004, 23:14

    Hallo Guido,
    zur Technik: Objektiv EF 70-200/4L bei Brennweite 200mm, f5, 1/500s, ISO 400. Die Bildbearbeitung war ganz einfach: links leicht abgeschnitten + greyscale. Ganz leicht Kontrast erhöht, sakliert + geschärft, alles mit freeware Irfenview.

    Thanks für das Interesse.

    Gruss,
    Alex
  • Guido Wörlein 11. Oktober 2004, 22:42

    Boah! Das hübsche Gesicht kommt, zumindestens auf meinem Laptopmonitor, total drei Dimensional rüber!
    Schon seit einigen Minuten gucke ich es mir und ich komme noch nicht drauf wieso es 3D auf mich wirkt.
    Mit welchem Objektiv, Einstellungen und Brennweite hast Du es realisiert?
    VG
    Guido
  • Heike Kreuz 11. Oktober 2004, 14:07

    Klasse Bild mit schöner Erläuterung!

    Liebe Grüße, Heike
  • Simone Engels 11. Oktober 2004, 13:25

    phantastisch...

    lg simone
  • Alexander Pecnik 11. Oktober 2004, 11:12

    Wie ernst doch manchmal Kinder sein können. Es ist schon seltsam, wenn sie so mitten im Spiel erstarren, nachdenklich, still, bedrückt, den Kopf gesenkt. Und sie sehen wohl etwas in der Ferne, das dich erschaudern lässt.

    Thanks für die freundliche Kritik.

    Gruß,
    Alex
  • Sonja T..... 11. Oktober 2004, 6:06

    ein sehr schönes portrait.
  • Timo J. 11. Oktober 2004, 3:12

    Wunderschönes Bild....
    Könnte nicht besser in Szene gesetzt werden...
    ausserdem sehr schöner Titel...

    Gruss Timo
  • Nina Christin (Model) 11. Oktober 2004, 3:01

    Das Bild hat etwas melancholisches & es stimmt einen nachdenklich. Sie sieht traurig & vielleicht auch ein wenig schuldbewusst aus... Was auch immer sie angestellt hat, man möchte sie einfach in die Arme nehmen & trösten. Es ist faszinierend... *Liebe Grüße, Nina*
  • I TIMO I 11. Oktober 2004, 1:11

    Wie aus dem Lehrbuch! Sehr schöne Grauwerte. Sieht als Print warscheinlich hammergeil aus...stark!
  • Martin Wandel 11. Oktober 2004, 0:50

    Super Bild! Auch wegen - oder vielleicht sogar trotz - des Titels.
    Ich bin mit Trude einer Meinung; wenn ich da so an meine Kinder denke...

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 765
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz