Aktuell kommt es zu Einschränkungen bei der Verfügbarkeit der fotocommunity. Auf der Statusseite kannst du mehr zum aktuellen Vorfall erfahren.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

363 27

N. Nescio


Premium (World)

in der au.

orth an der donau.
oly e-330, 7mm, f/10, 1/15s, ungeneatete iso 400, freihand

Kommentare 27

  • Klaus Hofacker 26. März 2007, 18:16

    Eine Aufnahme, die durch die Gestaltung, den extremen Weitwinkel und die düstere Stimmung lebt. Eine überzeugende Sichtweise!
    LG Klaus
  • Dagmar Gernt 21. März 2007, 22:18

    Tolle Farben!
    LG
  • J. Und J. Mehwald 21. März 2007, 19:27

    Nichts für ungut! Du Tiefstapler!
  • N. Nescio 21. März 2007, 18:40

    @mdme und hans:
    ach, es hat schon seinen guten grund, warum ich in meinem profil diesen link hier plazierte:
    http://www.kenrockwell.com/tech/7g.htm

    und

    http://www.kenrockwell.com/tech/notcamera-de.htm

    lg gusti
  • Hans Pondorfer 21. März 2007, 18:34

    Da werden wir jetzt wieder hellhörig ;-))) , laß ruhig noch über Nikon was vom Stapel.
    Schönen Abend noch
    Mme
  • N. Nescio 21. März 2007, 18:24

    @jutta: man müßte ja auch dazusagen, daß das zuiko für einen kleinen sensor mit crop-faktor 2 konzipiert ist, der von haus aus höhere ansprüche - bei gleicher pixelzahl - stellt, als eine kamera mit crop faktor 1,6 oder gar 1.0
    andererseits ist der notwendige bildkreis für einen kleineren sensor kleiner, die höheren ansprüche also leichter zu erfüllen ...
    ---------
    also: nichts ist so einfach, wie es auf den ersten blick scheint. und: markenfetischismus hat nichts mit fotografie zu tun. genausoweing wie technikhörigkeit oder testbildfotografie.
    warum meine bilder nicht besser sind, hat nichts mit begrenzter technik, sondern mit begrenzten persönlichen fähigkeiten zu tun.

    nichts für ungut. lg gusti
    p.s.: habe ich schon was über nikon geschrieben? *gggg*

  • J. Und J. Mehwald 21. März 2007, 13:04

    Klasse Motiv, interessant präsentiert.
    Wir sind übrigens mit unserem 10-20 mm-Canon-Objektiv sehr zufrieden. :-))
  • Stefan Jo Fuchs 21. März 2007, 8:48

    @gusti:
    ...ok!
    ;-))
    lg stefan
  • N. Nescio 21. März 2007, 8:42

    @stefan: *g* .. ach laß uns randgruppe der nichtkanoniere doch auch mal unseren minderheitenfrust von der seele reden *gg*
    lg gusti
  • Helga a.m.H. 21. März 2007, 8:31

    Da hatte ich eben beim Öffnen des Bildes schon ein ziemliches deja vu! Kam mir doch so vertraut und bekannt vor, dann las ich *Orth a.d.Donau* und das erklärte die Vertrautheit der schönen Szenerie :-)

    Gefällt mir sehr!

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Wolfgang Graf 21. März 2007, 8:02

    Auch ohne Berge und Weiden-
    du bist zu beneiden!
    Schönes Bild
    lg
    Wolfgang
  • Stefan Jo Fuchs 21. März 2007, 7:29

    das bild ist oberschön -
    aber ich schmolle jetzt, basta *gg*
    canoniker stefan
  • Sigrid nordlicht in der pfalz 21. März 2007, 6:26

    schön melancholisch, ruhig, still .
  • Karl H 21. März 2007, 0:16

    Schön, der Farbton!

    LG kARL
  • Helmut Johann Paseka 21. März 2007, 0:12

    . . so nebenbei . . ein eindrucksvolles Bild . . ehrt den Verfasser und sein "Werkzeug" . .
    LG Helmut