Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
382 9

In den Tiefen

der Dolde vernasch ich meine Holde, aus Gründen der Diskretion habe ich sie so aufgenommen, daß man die Köpfe nicht erkennen kann.
Gelbgrüner Purzelkäfer.

Kommentare 9

  • Carinthia 19. Juni 2007, 14:26

    Harald,
    dann bist Du entschuldigt.

    ;-))
  • romanus aus Noricum 19. Juni 2007, 6:46

    @Carinthia A.:Nach Studium des Terminkalenders,geht mir ein Licht auf,bin ja erst in der Nacht von Samstag auf Sonntag aus Griechenland
    gekommen und habe den Ballontermin total vergessen.
  • Carinthia 18. Juni 2007, 23:31

    Harald,
    hat es in Ferlach geregnet? Wir waren am Samstag um 6 Uhr früh und das Wetter war superschön (bis Pfingstmontag). An die 30 Ballons sind gestartet und ich fand es wieder sehr interessant.
  • romanus aus Noricum 18. Juni 2007, 19:10

    @Helga Amh:Die herzigen Käfer kann man nicht stören, sind liebesblind.Waldgeißbart ist die bevorzugte Hochzeitsreisedestination,da geht es zu ich kann dir sagen, erröten könnte man.
    LG aus Ferlach
  • romanus aus Noricum 18. Juni 2007, 18:59

    @Carinthia A:Ja, ich weiß, bemühe mich meine unglückliche Leidenschaft auf Insekten zu beschränken.
    Nein, beim Balloncup war ich nicht, war auf Grund des Wetters wahrscheinlich nicht viel los, oder?
  • romanus aus Noricum 18. Juni 2007, 18:28

    @klee:Nein,der heißt wirklich so!
  • ...klee 18. Juni 2007, 17:14

    Sehr rücksichtsvoll von Dir!
    Den Namen hast du sicher auch erfunden oder? ;-)
    ...klee
  • Carinthia 18. Juni 2007, 12:48

    Harald, Du bist ein Spanner. *g*

    Warst Du übrigens beim Balloncup?

    lg
    Helga
  • Helga a.m.H. 18. Juni 2007, 11:50

    Die Beiden fühlten sich wohl sicher (und unbeobachtet ;-)) und haben wohl nicht mit Dir und Deiner Kamera gerechnet bei ihrem fröhlichem Treiben ;-))))

    Was sind das für Blüten Harald, die sehen herrlich filigran aus, richtige kleine Blütenkunstwerke von Mutter Naur.

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga