in den Klongs von Bangkok

in den Klongs von Bangkok

4.127 2

Roland Lubiger


Premium (World), Dresden

in den Klongs von Bangkok

14. November 2009
35 Grad und ein Tropengewitter überrascht uns auf dem Boot...
Wir müssen an Land...

Mit dem Boot in die Klongs & Gassen von Bangkok
Mit dem Boot in die Klongs & Gassen von Bangkok
Roland Lubiger


BANGKOKS KLONGS
Die erste "richtige" Straße Bangkoks wurde erst im Jahr 1862 gebaut. Bis dahin, und auch noch lange danach, fanden alle Transporte ausschließlich auf dem Fluss und den Klongs - d.h. Kanälen - statt.
Heute muss man den Fluss in Bangkok suchen. Wenn man ihn gefunden hat und das Treiben auf dem Wasser betrachtet, dann weiß man, dass er ein wichtiger Verkehrsweg geblieben ist. Flussabwärts ziehen plumpe Lastkähne als Konvoi, Flusstaxis kommen vollbesetzt mit Pendelern aus Thonburi und die allgegenwärtigen Langschwanzboote brausen mit hoher Geschwindigkeit dazwischen umher.

Es gibt viel zu sehen am Fluss. Alte Frauen fahren mit Booten durch die Klongs und handeln vom Boot aus mit allen möglichen Waren. Am Flussufer sind Haltestellen, an denen Fahrgäste warten. Halbnackte Männer waschen sich im Fluss, die Frauen baden mit einem Wickeltuch bekleidet und meist mit einem Kind auf dem Arm. Einige waschen ihre Wäsche und viele braune Bengel toben in den Fluten und haben einen Heidenspass. Verwitterte alte Holzhäuser säumen die Ufer. Ab und zu sieht man noch alte Obstgärten und Bananenplantagen.

Kommentare 2