Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
802 25

simba44


World Mitglied, irgendwo und nirgendwo

..Impressionen..

Milford Sound, Neuseeland Südinsel

Der Milford Sound ist ein Fjord, entstanden durch Gletscherbewegungen der Eiszeiten. Er erstreckt sich 15 Kilometer von der Tasmansee ins Land und wird auf beiden Seiten von bis zu 1200 Meter hohen Felswänden umgeben. Die höchste Erhebung ist der Mitre Peak (Bischofshut) mit 1692 Metern.

Üppige Regenwälder klammern sich an senkrechte Felswände und Wasserfälle stürzen hunderte von Metern tief ins Meer. Der Milford Sound gehört zu den regenreichsten Orten in Neuseeland.

Interessant ist zudem die Zusammensetzung des Wassers im Fjord – es bildet zwei Schichten. Das schwerere salzhaltige Meerwasser wird von einer Schicht Süsswasser überdeckt.

In der Sprache der Maori heisst er Piopiotahi. Laut einer Maori-Legende hat ein "titanischer Steinmetz" mit dem Namen Tu Te Raki Whanoa die spektakulären Klippen und Berge des Fjords mit einer magischen Axt aus dem Fels gehauen.

Der britische Schriftsteller und Dichter Joseph Rudyard Kipling (1865 – 1936) hatte den Sound einmal das achte Weltwunder genannt.

Kommentare 25