...immer dachte ich:

...immer dachte ich:

4.219 9

Mortie Maier


Premium (World), Bochum

...immer dachte ich:

wenn was vorbei ist, dann isses vorbei und dann kräht auch kein Hahn mehr danach!
„Fürs Gewesene“, so sagt ein altes Sprichwort, „gibt der Jude nichts.“


...aber vor ein paar Tagen sagte jemand zu mir: Mensch, Mortie... Du hast schon so viel gemacht, so unterschiedliches, meistens kreatives... Du hast damit Menschen erreicht, sie zum lachen gebracht und ihnen etwas mit auf den Weg gegeben und das ist doch toll!


...und zum ersten mal, mit 45 Jahren, fange ich grade an, genau darüber nachzudenken. Nicht nur das zu sehen, was (in meiner fragwürdigen Karriere) eben NICHT geklappt hat, was NICHT sein durfte... sondern tatsächlich auch all' das, was ich wirklich gemacht habe, was ich teilweise zumindest versucht habe und was niemals langweilig war, was mir tolle Menschen in mein Leben geweht hat... aber auch Riesen-Arschlöcher...


Alles in allem empfinde ich seit einiger Zeit schon eine große Dankbarkeit... seit ein paar Tagen wächst dieses Gefühl... und auch, wenn es vieles gibt, worauf ich nicht stolz bin, so bin ich doch zufrieden damit, dass ich mich niemals in irgendwelche Schablonen habe pressen lassen!!! ...und abschließend habe ich erkannt, dass ich eben doch eine Künstlerin bin, auch, wenn ich einzig davon nie leben konnte und ich immer wieder "normale" Jobs habe machen müssen... aber OHNE die Kunst hätte ich eben auch nicht überleben können, das ist mir klar!


Hoffen wir, dass es bald weitergehen darf mit Kultur und Kunst... das fehlt uns allen so: den Menschen auf, vor und hinter den Bühnen dieses Landes, dieser Welt. Danke, falls es jemand tatsächlich komplett gelesen haben sollte! =O)


Bild: Mr Kiss
Bea: moi


Kommentare 9

  • Tanzbär62 8. März 2021, 8:27

    Zu der Erkenntnis habe ich auch lange gebraucht (manchmal flackert der Frust über vergossene Milch auch noch mal auf); bleiben wir optimistisch!
  • helu559 4. März 2021, 22:26

    nee nee   nicht alles ist wirklich  vorbei , gerne erinnern wir uns an vergangenes , also ist es noch in uns . 
    Das einzige  was wirklich vorbei ist;  ist die Zeit  ... die Uhren machen nicht tick tack  sondern vorbei-vorbei . 
    Dein herausgekramtes Bild  ist ist unverkennbar ein Werk von euch beiden ..   
    bleib fröhlich und gesund     g l gr heinz
  • Mr Kiss 4. März 2021, 17:14

    interessante Gedanken!
    danke für deine langjährige Zusammenarbeit.
    tausend Küsse
    fritz
    • Mortie Maier 4. März 2021, 18:05

      ich DANKE DIR... nicht nur für die Zusammenarbeit, sondern für diese wundervolle freundschaftliche Zuneigung und das LACHEN!
  • Mr. Bookwood 4. März 2021, 8:29

    Mortie,
    Du gehörst zu den wenigen Menschen die ich bewundere. Immer das machen, was einen glücklich macht. Auch wenn man nicht davon leben kann und es trotzdem macht, für sich und für andere. Kompliment dafür. 
    Ich liebe die Kunst, kleine Theater und Menschen wie dich denn sie inspirieren mich. 
    LG Bernd
    • Mortie Maier 4. März 2021, 14:02

      Ich DANKE Dir für diese schönen Worte...

      Eine Theaterkollegin schrieb dazu eben bei Facebook:

      "Liebe Mortie! Das ist ein total schöner Post! Wir Künstler sind nicht Teil dieser Wirtschaftsmaschinerie, in der es nur darum geht, sein Gegenüber auszuquetschen und selbst möglichst viel Geld anzuhäufen. Es ist nicht unser Ziel. Wir wollen den Menschen Momente der Glücks, der Freude und ein Lächeln schenken. Leider zählt diese emotionale Währung in unserer Gesellschaft nicht viel, sodass wir immer wieder und gerade in dieser schweren Zeit um unsere Existenz kämpfen müssen. Du bist toll, liebe Mortie, mit allem, was du tust."

      ...und genau so ist es!! ...und sie ist auch richtig toll, in dem, was sie tut!
  • Slinilo 4. März 2021, 2:24

    Gutes Bild vom Fritz - und ja - komplett durchgelesen ;-) HG Nils
  • EwGö 4. März 2021, 0:26

    Eine interessante Hängepartie;-)) schön inszeniert und beschrieben. 
    VG Ewald