Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

im untergrund.....

im untergrund.....

2.048 18

Karl-J. Gramann


Complete Mitglied, Bergisch Gladbach

Kommentare 18

  • Sigrid Springer 14. September 2019, 18:04

    sieht ganz stark aus
    LG Sigrid
  • Jürgen Divina 12. September 2019, 22:30

    Grandiose Symmetrie, sehr schön festgehalten.
    Viele Grüße, Jürgen
  • Daniela Boehm 12. September 2019, 16:00

    Wo ist denn daaaasss ? Interessant! Liebe Grüße Dani.
  • RENARAM 12. September 2019, 15:01

    Interessantes Untergrundmotiv und Foto mit Durchblick LG Renate
  • Axel Küster 12. September 2019, 12:26

    Wirkt auf mich sehr utopisch. Eine schön in die Tiefe gehende Aufnahme mit gutem Bildaufbau. Erstaunlich die Leere der Bahnsteige. LG Axel
  • Daniel Streit 12. September 2019, 12:22

    Das ist eine selten schöne U- Bahn- Station. Die Säulen und das Licht wurden super gestaltet. LG Daniel
  • Reinhard L. 12. September 2019, 11:22

    Die Außerirdischen sind gelandet.
    LG Reinhard
  • Silke Doro 12. September 2019, 10:43

    Sehr futuristisch.....
    Sieht super aus, vielleicht hätte ich die gelbe Fläche weggelassen.
  • Frank Ebert 12. September 2019, 10:34

    Köln sieht sogar im Untergrund gut aus, klasse dein Bild.
    LG Frank
  • Klaus Rex 12. September 2019, 10:11

    Sehr passend in Szene gesetzt !!!!!
  • Karl G. Vock 12. September 2019, 10:01

    Wirkt Alles ein wenig Düster.
    Für viele Menschen wohl ein Angstraum.

    LG
    Karl
  • Gerlind Arnold 12. September 2019, 9:38

    Super ausgerichtetes Foto.
  • Karin und Axel Beck 12. September 2019, 9:25

    Top Aufnahme von dir.... sehr schön dein Bildaufbau.
    LG
    Karin und Axel
  • peju 12. September 2019, 9:05

    Eine Designerspielwiese, genau wie bei Leuchten findet man die abenteuerlichsten Konstruktionen.
    Bauhausjünger sind vermutlich 'not amused' da galt die Regel aller guten Designer: Form follows function.
    Aber dem Fotografen und auch mir gefällt das durchaus.
    Scheinbar spielerisch hat der Architekt hier quasi mit...Bauklötzen hantiert.
    Und die 17?
    Eine verlorene kaum benutzte Linie, wegen des endlosen Desasters am Waidmarkt.
    Wehe, wenn die Juristen mal so richtig loslegen...
    Gruß
    Peter
  • Jü Bader 12. September 2019, 8:49

    Kommt mir auf deinem Bild viel tiefer vor als ich es in Erinnerung habe! Feine Symmetrie.
    lg jürgen