Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Jürgen Evert


Premium (World), Güstrow

Im Tal der Mildenitz

Auch in dieser Jahreszeit eine herrliche Gegend, das Durchbruchstal der Mildenitz bei Dobbertin.
Das fehlen des Laubs und der wenige Schnee lassen den Fluss besser zur Geltung kommen. Ein richtig schönes Motiv lässt sich in diesem Naturschutzgebiet jedoch kaum finden. Sonne fällt nicht hinein, im Winter schon gar nicht.

Kommentare 6

  • Theresia Armbruster 1. März 2015, 22:15

    Wilde, ungebändigte Natur, die zugleich einen Hauch von Ruhe und Stille verströmt. Diese Gegensätze gefallen mir sehr. Gruß Teresia
  • Peter Jasche 12. Februar 2015, 11:39

    So schön kann Natur sein ! Ich finde die Gestaltung der Aufnahme gut - ist nämlich gar nicht so einfach das Richtige zu finden - du zeigst es gut !
    VG. Peter
  • Beate Und Edmund Salomon 2. Februar 2015, 12:29

    Eine sehr schöne Aufnahme von der Naturidylle...der Hauch von Schnee auf dem vielen Laub macht den Anblick besonders reizvoll. Im zeitigen Frühjahr gibt es hier bestimmt viele Buschwindröschen zu sehen.
    Viele Grüße von Beate und Edmund
  • Josef Schließmann 2. Februar 2015, 10:47

    Na das sieht aber doch ganz gut aus, schön von dir gezeigt.

    LG Josef
  • E. Ehsani 27. Januar 2015, 15:24

    Klasse, sehr schöne Aufnahme! LG Esmail
  • Ralf Patela 25. Januar 2015, 19:37

    Das fehlende Sonnenlicht fällt hier durch die Perspektive nicht auf.
    Gruß Ralf

Informationen

Sektion
Ordner Seen und Flüsse
Views 573
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv 17-50mm
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 23.0 mm
ISO 400

Gelobt von