Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Im Rampenlicht...

Im Rampenlicht...

1.182 17

Manfred Bartels


World Mitglied, Dörverden

Im Rampenlicht...

Das normale Fotolicht war etwas langweilig.

Original
Original
Manfred Bartels

Die Arbeitsschritte

1. Mit einer SW-Aufnahme multipliziert, Deckkraft 25 %
2. Tonal Contrast Filter 45%
3. Spotlicht auf die Pilze, Dunkelheit zum Rand, etwas Glowfilter.
4. Verkleinert, gerahmt und geschärft.

Kommentare 17

  • Tanja R.H. 4. November 2009, 20:17

    Sehr schön, wie sich die Pilze nun vom dunkleren Hintergrund abheben, sie leuchten regelrecht.
    Und über den Glowfilter müßen wir uns beim nächsten Stammtisch mal genauer unterhalten, der interessiert mich ...
    LG, Tanja
  • Mykophile Waldwutz 4. November 2009, 17:20

    Jau, mit den normalen Aufnahme hab ich auch so meine Kämpfe ausgetragen. besonders mit der dunklen Kante im HG. Deine Bearbeitung gefällt mir recht gut, obwohl mir das Grün der Wiese doch etwas fehlt, dieser Farbkontrast ist für mich besonders reizvoll.

    Gruß Waldwutz
  • Marco der Günni 4. November 2009, 11:40

    Hast Du genau richtig gemacht , schaut absolut genial aus in dieser Bearbeitung . Nur den Tropfen hast Du vergessen , er zeigt noch das helle Licht .
    Wirkt jedenfalls wie im Märchen , klasse !
  • Eckhard Klöckner 4. November 2009, 10:26

    So kommt das Geheimnisvolle besonders gut heraus, auch wenn ich den Effekt eher zwischen dem Ursprungsbild und diesem liegen sähe. Aber das ist rein subjektiv, also Geschmacksache, obwohl man diese Pilze glaub ich eher nicht essen sollte, oder?
    Gruß Eckhard
  • Armand Wagner 4. November 2009, 9:17

    normal schon gut
    aber so - top !!
    lg Armand
  • Uli Esch 4. November 2009, 6:22

    Deine Bearbeitung bringt die Saftlinge wunderschön zum leuchten. Das Umfeld ist mir aber auch fast etwas zu düster.

    LG
    Uli
  • Dieter Craasmann 4. November 2009, 6:19

    Sehr geheimnisvill und märchenhaft wirken sie
    mit der Überarbeitung, aber auch wunderschön.
    Sie treten örmlich aus dem Bild heraus,
    der Tropfen ist natürlich der hit.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • susanpix 3. November 2009, 23:27

    Ein wunderbarer Minni-Kosmos!! Lg Su
  • BertholdHobbyfotograf 3. November 2009, 23:11

    Saubere Arbeit, gefällt mir sehr gut. Lg Bernd
  • simba44 3. November 2009, 23:01

    Schön ins Licht gestellt. Klasse Arbeit.
    LG simba44
  • Herbert Schacke 3. November 2009, 22:57

    Durch die BEA scheinen die Pilze aus sich heraus zu glühen, eine sehenswerte Variante...
  • Frank Moser 3. November 2009, 22:52

    Interessantes und recht plakativ wirkendes Bild. Langweilig fand ich das andere Bild oder das Licht eigentlich nicht, dieses hier allerdings auch nicht - wirkt etwas düster, gefällt mir aber.

    Liebe Grüße
    Frank.
  • Rainer Szesny 3. November 2009, 22:50

    WOW!
  • Angelika H. 3. November 2009, 22:27

    ich mag die vier zipfelmännchen in dieser version sehr...
    lg angelika
  • flashlens 3. November 2009, 21:55

    Sehr schön!!!!

    Danke für die BEA-Hinweise!
    Vielleicht werde ich mal ne Rückfrage haben!
    "Kämpfe" grade mit meinen eigenen Pilzen :-(

    Grüße
    Jürgen