Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Clau.Dia´s


Complete Mitglied, Im Südwesten

Im Nebel

Hier war der Nebel so dicht, dass man kaum ein paar Meter Sicht hatte. Deshalb war das schon das Optimum, das ich an Baumkonturen/-kontrasten aus dem Bild rausholen konnte, ohne dass es zu dunkel wurde. Was meint ihr - geht das, oder doch zu schwach, um noch durch zu gehen?

Kommentare 32

  • Orfevre 19. März 2015, 19:15

    Gerade das Diffuse macht den Reiz des Fotos aus. Starke Arbeit!
    LG Peter
  • Bernd Jöhnk 2. März 2015, 9:06

    Ganz wunderschöne Winterbilder hast Du.
    LG Bernd :D)
  • Riff 1. Februar 2015, 18:14

    Wieder eine sehr schöne Arbeit, mein Kompliment !
    LG Riff
  • Stephan Rückert SR 30. Januar 2015, 21:23

    Eine ganz feine Arbeit. Einfach - einfach genial.
    Gruß Stephan
  • itia 28. Januar 2015, 23:26

    Erst mal zum Ast: Der ist hier für mein Empfinden wichtig. Als "Gegenpol" zum Baum. Wäre er nicht, müsste man das Bild wahrscheinlich anders schneiden um die Leere auf der linken Seite zu vermeiden.

    Was Deine Bearbeitung betrifft, kann ich nicht viel dazu sagen. Damit habe ich keine Erfahrung. Sie gefällt mir aber. Auch wenn Dir im Bereich des Astes das weiß "ausgebrochen" ist und ins überbelichtete geht.

    Ich denke, Du hast unter den widrigen Umständen, die geherrscht haben ein tolles Bild hinbekommen!

    lg itia



  • SabineC 28. Januar 2015, 15:50

    Ungewolltes high key und deshalb nicht weniger schön
    LG Sabine
  • J.K.O. 28. Januar 2015, 11:57

    Da sind keinen Zweifel angebracht ... ganz feine Winterstudie ... Respekt
    lg leblanc
  • Ernst Seifert 28. Januar 2015, 11:34

    Es ist schon so viel gesagt. Ich würde mich nur wiederhoIen.
    Vielleicht kann man ergänzen, dass das Bild auch vom Aufbau hervorragend gestaltet ist. Du hast den Baum nicht in die Mitte gesetzt und das ist gut so. Ob der Ast für den Bildaufbau so unbedingt notwendig ist, bin ich mir nicht sicher. Ich finde ihn mehr störend.
    VG Ernst
  • franz13 27. Januar 2015, 23:49

    top
  • Hörbie40 27. Januar 2015, 23:02

    Gut. LGH
  • LICHTundNICHT 27. Januar 2015, 22:45

    alles gut, das Bild ist klasse.

    lg, Thomas
  • Regula Mosele 27. Januar 2015, 22:22

    Liebe Claudia
    Nicht, Du hast das Beste rausgeholt und es sieht wunderschön aus, sondern: das ist gross A R T ig geworden!
    Der Ast vorne, und der Baum, der auf der einen Seite ganz schwer mit Schnee beladen ist und auf der anderen Seite filigrane Verästelungen zeigt!
    Ich bin schwer begeistert und hoffe jetzt, dass mir doch noch einige beipflichten werden!!
    Ganz liebe Grüsse
    Regula
  • Niklaus Bucher 27. Januar 2015, 22:09

    Also, mir gefällt es und zwar ausgezeichnet!
    VG Niklaus
  • Sigrid Warnke 27. Januar 2015, 21:27

    Ich finde es so ganz wunderbar. Gerade die schemenhaften Konturen schaffen diese zauberhafte Stimmung.
    Grüsse Sigrid
  • Mauro Tomassetti 27. Januar 2015, 21:05

    Nice ambience and beautiful photo!
    Regards Mauro

Informationen

Sektion
Ordner Natur monochrom
Views 829
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten