Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Im Köhlfleethafen

Im Köhlfleethafen

773 10

Carl-Jürgen Bautsch


Premium (Pro), Hamburg

Im Köhlfleethafen

DRI aus 5 Aufnahmen.

Kommentare 10

  • Nils Heiliger 16. Januar 2013, 10:21

    Klasse Bearbeitung und tolle Bildwirkung! Einzig die zentrierte Ausrichtung des Hauptmotivs finde ich nicht so gelungen. Gruß Nils
  • Gisela Aul 15. Januar 2013, 16:08

    von der Einzelaufnahme bis zu diesem Ergebnis,Kompliment,super auch der Himmel
    lg. Gisela
  • Stollberger-Bildermacher 15. Januar 2013, 13:58

    Astrein würde ich sagen !
    mir gefällt diese Version am Besten !
    lg Kai
  • struz 15. Januar 2013, 11:24

    Der sieht ja interessant aus dieser Kran.Sieht fantastisch aus in diesem Licht.Gruß Struz
  • Erwin Oesterling 14. Januar 2013, 22:31

    Carl, diese filigrane Stahlkonstruktion ist schon von Haus aus gut beleuchtet, Du hast sie zudem klar und scharf vor den Nachthimmel gestellt.
    Gruß Erwin
  • Jörg Wellmann 14. Januar 2013, 22:16

    Das gegensätzliche Licht, kalt das Gerüst und warm der Himmel im HG, geben dem Bild einen besonderen Reiz. Dazu hervorragende Schärfe und Quali, gefällt mir sehr gut.
    VG
    Jörg
  • Jens H. Petersen 14. Januar 2013, 21:22

    Wieso, ist das ein HDR? Sieht gar nicht da nach aus und ich denke muss auch gar nicht sein! Der Dynamikumfang deiner Kamera ist groß genug :-)

    Gruß Jens
  • Jörn Hustedt - HUSTEDTnetwork 14. Januar 2013, 19:27

    Das ist Dir sehr gut gelungen, meins war nicht zu gebrauchen. Wieviele Aufnahmen hast Du gemacht,
    5 Stück? Ich hatte nur 3 und das war zu wenig.
    Lg, Jörn
  • Walter Fischer 14. Januar 2013, 18:25

    Die Farben des Himmels und die des Gerüsts sind beide sehr besonders und miteinander in absoluter Harmonie.
    Die gesamte Szene ist etwas surrealistisch und erst die Häuser im Hintergrund holt die Realität wieder. Die zentrale Position des Ungeheuers ist, da zu beiden Seiten Ausläufer auskragen, fast notwendig.
    Faszinierende Aufnahme.
    Gruß, Walter.
  • Ela Ge 14. Januar 2013, 18:07

    Eine klare beeindruckende Aufnahme