1.056 14

Helga Sevecke


Premium (Pro), Bremen

Im Katzenhimmel

Ronja ist am 8.6.09 nach 19jährigem Katzenleben eingeschläfert worden. Das Leben war für sie zum Schluss so beschwerlich geworden, dass sie sich zum Sterben zurückgezogen hatte + aus der Ecke herausgeholt, nur noch unruhig und unbeholfen umhertapste. Blind war sie schon seit über zwei Jahren. Sie hatte ein schönes Katzenleben. Dieses Foto ist im Feb. 2007 entstanden.

Die Lust und Zeit zum Fotografieren und mir Eure Bilder in der fc anzuschauen ist dadurch ganz in den Hintergrund geraten.

Kommentare 14

  • Helga Sevecke 8. Oktober 2009, 14:54

    Wenn es jetzt auch schon wieder vier Monate her ist, so möchte ich mich bei Euch für die lieben Anmerkungen noch ganz herzlich bedanken!
    Helga
  • Detlef Schieberle 14. Juni 2009, 17:48

    Eine sehr schöne Erinnerung hast Du mit diesem Bild. Es ist immer sehr traurig, da einem diese tierischen Freunde doch sehr ans Herz wachsen.
    vG Detlef
  • Maren Arndt 14. Juni 2009, 12:10

    Das tut mir leid, liebe Helga...

    Das sind schlimme Tage, wenn man von einem Tier Abschied nehmen mußte.
    LG
    Maren
  • Bernd Jöhnk 13. Juni 2009, 22:51

    Hallo Helga!
    Das ist ein wunderschönes Foto.Es tut mir so Leid.
    Liebe Grüße Bernd
  • Yvo Pollinger 13. Juni 2009, 21:13

    Ich fühle mit dir!
    Denk zurück an die schönen Jahre die du mit Ronja verbringen konntest.
    Trauriger Gruss Yvo
  • Anke H. 13. Juni 2009, 20:48

    Helga, schau am Abend in den Sternenhimmel - dort ist ein neuer Stern aufgegangen -

    Fühle dich gedrückt !

    lg Anke
  • Holger Heinz Dieter Hoffmann 13. Juni 2009, 20:36

    Ich bekomme jetzt Gänsehaut.
    Tut mir auch sehr leid!
    Wir haben selbst eine kleine Püppi.
    VG Holger
  • Axel Sand 13. Juni 2009, 20:07

    Alles Gute für Ronja und auch für Euch.
    Traurige Grüße
    Axel
  • Anne Gie. 13. Juni 2009, 20:04

    Helga, das tut mir sehr leid :O(((
    19 Jahre sind eine lange Zeit, eine Zeit an die du zurückdenken kannst und dich an die schönen Erlebnisse mit deiner Ronja erinnern kannst.Auch wenn es jetzt bestimmt viel zu sehr schmerzt :O(
    Liebe Grüße ANNE
  • Richter Petra 13. Juni 2009, 18:47

    Kann dir soooo gut nachfühlen, es ist unglaublich wie einen das jedesmal wieder umhaut, hab das Ganze auch schon einige Male durchgemacht.
    Aber denk immer daran, sie hatte es gut bei euch und bei den Tieren hat man wenigstens die Chance für eine Erlösung.
    Auch wenn es jetzt nicht zu glauben ist, aber es wird jeden Tag ein kleines Stückchen leichter und irgendwann überwiegen die schönen Erinnerungen.
    Drück dich über die Ferne,
    glg Petra
  • Gaby Wo 13. Juni 2009, 18:24

    Liebe Helga,

    die Zeit heilt alle Wunden...nimm sie Dir.
    Das Formatfüllende Portrait Deiner Ronja gefällt mir gut.

    Herzliche Grüße
    Gaby
  • Ricarda Grothey 13. Juni 2009, 18:23

    ein sehr schönes intensive erinnerungsporträt
    *drückdich*
    lg
    rici
  • just a moment 13. Juni 2009, 18:21

    Es tut mir sehr leid, aber sie hatte es gut bei Dir und sie wird in deiner Erinnerung weiter leben

    Wenn uns etwas fortgenommen wird,
    womit wir tief und wunderbar zusammenhängen,
    so ist viel von uns selber mit fortgenommen.
    Gott aber will, dass wir uns wiederfinden,
    reicher um alles Verlorene und vermehrt
    um jeden unendlichen Schmerz.

    Rainer Maria Rilke

    LG Petra
  • Hangover 13. Juni 2009, 17:54

    Leben kommt und geht. Schade für Deine schöne Katze.
    Ich denke sie hatte bei Dir ein schönes, langes Leben.
    lg Andi

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner tierisches
Views 1.056
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz