Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
509 12

Ulla N.


Basic Mitglied, Dorfweil + Nürnberg

Im Gegenlicht

sieht eine kleine nasse Spinne gleich noch viel schöner aus....

19.08.05 Taunus
1D MkII Tamron Makro 180 F16 1/125 ISO320 Stativ SVA
Im PS entsättigt - dies hat aber fürs Auge keinen Unterschied mehr gemacht.
Versuchsweise hatte ich auch den Kontrast mal kräftig erhöht um einen richtigen Scherenschnitt
zu kriegen, aber dann war der schöne durchscheinende Effekt der Beine dahin - und so ist
das Bild eigentlich genau so wie es vom Chip kommt, nur halt wie üblich nach dem Verkleinern
nochmal etwas geschärft.
Ich hoffe es gefällt euch so!

Kommentare 12

  • Ulla N. 7. September 2005, 7:26

    @Hermann, sowas ist wirklich ärgerlich, aber Spinnen scheinen wirklich immer eine feste Seite in ihrem Netz zu haben. Die besten Chancen auf ein frisch gemachtes Netz hast Du morgens, über den Tag leidet es dann meist schon wieder kräftig.
    Bei mir vor dem Badfenster lebt auch seit Wochen die größte Kreuzspinne die ich je gesehen habe, immer mit der richtigen Seite zum Fenster - nur ist das Fenster mit Folie verklebt und geht nicht auf :-(((((((((((((((
  • Hermann Klecker 6. September 2005, 23:45

    Kommt gut.

    Inspiriert auch.

    Seit eingen Tagen ärgert mich eine Kreuzspinne auf dem Balkon. Weil ich immer erst Abends daheim bin und auch nur dann etwas Zeit habe, ist ihr Netz (das ist riesig) schon wieder alt und nicht mehr so photogen.
    Außerdem setzt sie sich immer von außen mittig in das Netz, obwohl man meinen solle, daß ihr die Seite egal sein sollte.

    Jedenfalls präsentiert sie mir immer nur ihre Unterseite und alte Netze ;-)

    Gruß
    Hermann
  • Ulla N. 29. August 2005, 18:16

    Hallo Marlies,
    da würde ich auf jeden Fall auch auf ein sehr dunkles Grau gehen. Schwarz ist ein bißchen zu hart für dieses Bild, hellere Farben passen aber auch nicht dazu.
    LG, Ulla
  • Mar-Lüs Ortmann 29. August 2005, 17:33

    Hallo Ulla
    Wenn du Farbe und Helligkeit des Hintergrundes wie ein Passépartout frei wählen könntest, wie würdest du ihn wählen für die Präsentation dieser kleinen Binse in dieser geschmackvollen Bearbeitung? Das würde mich mal interessieren!
    Grüße
  • Reiner Sch. 26. August 2005, 19:26

    ...gefällt mir ausgesprochen gut.
    Gruss Reiner
  • T K 25. August 2005, 19:25

    jo, der Spinnenscherenschnitt kommt gut
    sie wirkt so filigran
    vg
    thomas
  • Anne Gie. 25. August 2005, 11:01

    Das gefällt mir gut Ulla :O)
    Ist mal was anderes und es erinnert wirklich fast an einen Scherenschnitt !!!!
    Liebe Grüße, ANNE
  • De Wolli 24. August 2005, 23:24

    Sieht gut aus, wie die wohl mit der Flüssigkeit auf dem Körper klarkommen?
    Dürfte die Atmung schon etwas erschweren.
  • A M V 24. August 2005, 22:48

    Gefällt mir gerade, weil es ein ungewöhnliches Makro ist richtig gut - einfach "draufhalten" kann jeder !
    Detlef's Idee mit dem Kontrast ist vielleicht auch einen Gedanken wert !
    LG, Aike
  • Ulla N. 24. August 2005, 22:29

    @Sabine - dankeschön, das freut mich!
    @Peter - es sollte eigentlich eine ganz normale Aufnahme werden, aber ich war an dem Tag zum Glück zu doof zum richtig Belichten *G*
    @Detlef - mir gefiel im Nachhinein der natürlichere Effekt besser
    @Matthias - Danke! Aber meine Bilder entsprechen anscheinend nicht so dem breiten Geschmack, Schnecken, Kröten und Spinnen sind nicht bunt und niedlich genug...
  • Matthias Hampe 24. August 2005, 22:15

    Ach Ulla, ich kann doch nicht schon wieder einen Galerievorschlag machen... : - ))

    Dieser beinahe Scherenschnitt mit den durchscheinenden Beinen ist einfach klasse. Sehr gut gesehen und umgesetzt. Kompliment!

    LG Matthias
  • Detlef Baer 24. August 2005, 22:06

    mir gefällt es eigentlich gut und das du den Durchscheineffekt erhalten willst, finde ich gut für das Bild. Vielleicht partiell den Kontrast erhöhen, ist aber mit viel Arbeit verbunden.
    Gruß Detlef

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 509
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz