1.149 8

im Abendlicht

Eingestellt unter dem Titel "Titel gesucht..."
am 28.5. umbenannt ;-)

Kommentare 8

  • driju 25. Juli 2010, 11:30

    Vorsicht Halse...autsch,
    es ist die Nock des Großbaums mit Achterschotführung,
    gruß driju
  • Olaf Eggert 30. Juni 2010, 21:20

    Oh ja das gefällt mir .
    Ich liebe solche Details ,und dann bei solch einem Licht

    Wir hatten hier zur Kieler Woche zwar Dutzende solche Segler ....aber manchmal sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht .
    Aber jedes Jahr das gleiche ...man stumpft wohl etwas ab .

    VG aus Kiel
    Olaf
  • Polarbär 2. Juni 2010, 14:19

    ...das ist wirklich "so richtig schön"

    zum Anfassen und voller Stimmung...

    klitzekleine Störung:
    was ist die blaue Linie? ein unpassendes Tau oder ein Laternenmast, den du vergessen hast, wegzumachen :-)

    Schön, dass du unsere Phantasie anregst, was den Titel angeht.
    Mein Vorschlag: "Ungekünstelt" (ne, triffte es zwar, klingt aber selbst "gekünstelt")
    oder: "Für heute ist genug" ?

    LG Rolf
  • Heinz Wille 29. Mai 2010, 13:56

    na also... endlich ein passender Bildtitel ;-)

    LG Heinz
  • Heinz Wille 25. Mai 2010, 16:48

    Hallo Karen,

    schönes Motiv... aber auch mir fällt nicht wirklich ein passender Bildtitel ein.

    LG Heinz
  • Renate Britz 24. Mai 2010, 19:19

    "Maritimes" wurde ja schon 2 Mal genannt,
    nenn es doch einfach "Maritim", hört sich wohl
    etwas romantischer an als
    "Außenrah mit Block", lach* (nix für ungut @pts)
    Das Licht ist toll, sieht aus wie später
    Nachmittag ?? Schönes Foto mit dem Himmel
    als HG und wieder beeindruckende Schärfe :-)
    Lieben Gruß...Renate
  • Frank 67 23. Mai 2010, 12:17

    Sehr schönes maritimes Detailfoto. Es ist die Nock eines Gaffelbaumes mit Beschlag, würde ich ich sagen.
    Tja, manchmal muß ich auch länger überlegen, bis ich einen passenden Titel für meine Fotos habe. Manche Fotos brauchen auch keinen Titel, meine ich, oder überlasse es der Phantasie des Betrachters.
    Ich würde es vielleicht "Seemannschaft" nennen. Das ist das seemännische Handwerk, das man als angehender Seemann im Umgang mit Tauwerk, Knoten, Segel und die Arbeit an Deck erlernt.
    LG, Frank
  • pts 22. Mai 2010, 21:11

    *Außenrah mit Block*

    Ob es Dir gefällt, weiß ich nicht, ist ja nur ein Vorschlag !
    Aber ein sehr maritimes Motiv, das mir klasse gefällt.
    Tschüssing Karen,
    peter