Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
376 16

Christine.A.


Free Mitglied, Oberfranken

Ihm schmeckt's

So viele Schmetterlinge (besonders Distelfalter) sah ich selten, wie in Norwegen. Sie waren auch sehr tapfer und blieben immer ziemlich lange auf einer Blüte sitzen, nur der andauernde Wind machte die Aufnahmen zur Herausforderung.

Kommentare 15

  • M. W. 19. Juni 2007, 15:39

    Hey, das sieht ja klasse aus. Der Schärfenverlauf und die diagonal verlaufende Bildgestaltung gefällt uns außerordentlich gut. Du hast der Herausforderung stand gehalten.

    Gruß M + M
  • Wera T. 19. Juni 2007, 10:48

    Trotz der widrigen Umstände ist das eine durchaus gelungene Nahaufnahme des Schmetterlings geworden.
    Mit dem Wind kämpfe ich auch ständig und einen Schmetterling hab ich immer noch nicht erwischt! :-))
    Besonders gefällt mir an Deinem Bild die außergewöhnliche Perspektive, der Schmetterling von vorne , wie er sein Mahl einnimmt! Herrlich!
    LG Wera
  • Silvia Wiese 19. Juni 2007, 7:13

    Was für eine Makroaufnahme, das sieht super schön aus,diese Farben, klasse.
    Auch der Hintergrund ist perfekt.
    LG Silvi
  • Peter Vollmert 19. Juni 2007, 5:48

    ...und mir gefällt das Bild!!!
    LG Peter
  • Dirk I. 18. Juni 2007, 22:26

    Eine tolle Perspektive zeigst du hier, sieht sehr dynamisch aus.
    vlG Dirk
  • Marion K 18. Juni 2007, 22:02

    Aug' in Aug' mit der Fotografin.
    Eine gelungene Aufnahme, bei der auch mir, wie schon Phillip schreibt, die diagonale Bildgestaltung gefällt.
    Sehr schön auch der Hintergrund und die natürlich geschwungene Rahmung im rechten und oberen Bildrand.
    LG Marion
  • Manfred Blochwitz 18. Juni 2007, 19:05

    Tolles Macro mit prima Farben und Schärfe.
    lg Manfred
  • AL dente 18. Juni 2007, 18:44

    Die Herausforderung der "Windeseile" hast Du perfekt meistern können - ein wunderbares Makro ist Dir hier gelungen. Ganz herrlich der Schärfeverlauf und wunderschön die Farben.
    Eigenartigerweise habe ich dieses Jahr noch fast keine Schmetterlinge gesehen.
    Liebe Grüsse Andrea
  • Berthold Riedel 18. Juni 2007, 14:24

    Da bleiben sie schon mal sitzen, aber dann macht der Wind einen Strich durch die Rechnung. Aber ein bißchen Glück hast Du ja gehabt. Die Schräglage sieht auf jeden Fall toll aus.
    VG Berthold
  • Christine.A. 18. Juni 2007, 13:58

    @Uwe:
    Keine Ahnung was er aus der Blüte genau saugt, aber die Schlagseite kommt eindeutig vom Wind! ;-)
  • Uwe Schüssler 18. Juni 2007, 12:53

    Der hat ja mächtig Schlagseite - was saugt er denn da aus der Blüte, Nektar oder Met? ;-)
    Schön klares Makro mit interessanter Perspektive.
    Grüße, Uwe
  • Kristin Wagner 18. Juni 2007, 12:41

    eine wunderbare farbenfrohe aufnahme... die perspektive ist herrlich und es macht freude dem falter beim "schlemmen" zuzuschauen.

    lg, kristin
  • Becker Peter 18. Juni 2007, 12:00

    Eine wunderbare Aufnahme als Lohn für viel Geduld und guten Blick.
    LG Peter Becker
  • Alexander R 18. Juni 2007, 11:40

    gefällt mir !!
    LG Alexander
  • Dagmar D.H. 18. Juni 2007, 11:28

    In meinen Augen eine tolle Aufnahme gute Schärfe und Farben.
    LG Dagmar