Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
490 3

Igelfliege

Die Igelfliege gehört zu den sich parasitär fortpflanzenden Fliegenarten. Insbesondere befallen die Raupen die von Schmetterlingen. Das Weibchen legt ihre Eier auf mit Raupen befallenen Zweigen. Die Eier enthalten dabei bereits schlupfreife Larven. Die aus den Eiern schlüpfenden Larven heften sich an die Raupen der Raupen und dringen mit der Zeit in ihren Körper ein. Hier ernähren sich die Larven von deren Körpergewebe. Je höher die Raupendichte, desto höher ist der Parasitierungserfolg der Igelfliege. Die Larven können ohne Wirtstier bis zu zehn Tagen überleben, danach würden sie absterben

Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen.......
Wenn Fliegen hinter Fliegen fliegen.......
skarabeus

Igelig ;)
Igelig ;)
skarabeus

Kommentare 3