Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
608 6

Klaus Oeste


Free Mitglied, Friedland

Igel-Stachelbart

Ein seltener Baumpilz, nur ein Standort im NSG Schlaubetal bekannt. Für mich einer der schönsten Pilze. Wer so etwas sammelt und in die Pfanne haut, gehört eingesperrt!

Kommentare 6

  • elke352 20. Oktober 2016, 17:12

    Der ist ja was ganz besondres - hab so einen noch nicht gesehen. Danke fürs Einstellen - . Gruß elke
  • Nico vom Fluss 7. Oktober 2007, 14:23

    Hallo Klaus,
    na die Arbeit werden wir uns nicht machen. Die Hausarbeit reicht mir völlig aus.
    Ich glaube, ich muss so und so mehr raus. Dann sieht man auch was. Fegen kann ich auch später. Schönen Start in die Woche.
    LG Nico
  • Klaus Oeste 6. Oktober 2007, 11:33

    Hallo Nico,
    der ist wirklich selten. In 20 Jahren hab ich ihn erst 3mal gefunden. Wichtig ist liegendes Eichentotholz, er mag keinen gefegten Wald.
    Gruss Klaus
  • Nico vom Fluss 5. Oktober 2007, 23:32

    Hallo Herr Förster,
    na wenn dies nicht mal einer der seltensten Stachelbärte in unseren Breiten ist. Herzlichen Glückwunsch dazu. Mir war dies Jahr nur dieser ganz normale vergönnt. Naja, da merkt man eben wieder, wer mit wachen, offenen Augen durch die Natur läuft.
    LG Nico
  • Klaus Oeste 5. Oktober 2007, 20:07

    Hallo,
    stimmt genau, das alte problem mit weiß bei starken Lichteinfall. Aber so wollte ich es einfangen, ein Sonnenstrahl fiel genau auf diese Stelle, ist eben schwierig bei diesem Kontrastumfang. Vielen Dank für Deine Anmerkung.
    Gruss K. Oeste
  • Morgain Le Fey 5. Oktober 2007, 19:55

    Zwei wunderschöne Exemplare sind das. Die würde ich auch gern einmal finden. Das Bild ist recht gut, leidet aber für meine Begriffe ein wenig am doch etwas zu kräftigen Lichteinfall.

    Gruß Andreas