739 17

Frank Keller


Premium (Pro), Ellwangen

IG III

Nikon D80 - Tokina 12-24 bei 12mm - 1:8 - 1/500

Eine weitere Ansicht dieses Gebäudes - ich hoffe, ihr würdigt meine körperlichen Verrenkungen, die diese Aufnahme erst möglich machte :-)

Übrigens: IG II ist kein ins Hochformat gestelltes Querformat, sondern alle Verrenkungskünste ließen es zu, dass dies ein Hochformat von Anfang an sein konnte, nochmal :-))

IG I
IG I
Frank Keller


IG II
IG II
Frank Keller

Kommentare 17

  • Petra K... 23. November 2008, 21:44

    Klasse Perspektive - vielleicht auch noch mal der Gegenschuß vom Dach runter? :-)))
    Gruß, Petra
  • Thomas Thomitzek 18. November 2008, 21:14

    Klasse Serie.
    LG Thomas
  • Klaus Duba 18. November 2008, 21:11

    Deine Verrenkungskünste haben sich gelohnt Frank!!!
    Und dieses tolle Licht und die farbliche Intensität verleihen dieser Aufnahme eine enorme Leuchtkraft!!
    LG
    Klaus
  • Nico Schröder 18. November 2008, 12:51

    Ich mag vor allem die frischen Farben - dieses knackige Blau des Himmels. Außerdem ein schöner Bildaufbau mit einem geschickten Linienspiel. Schön! Verrenke Dich ruhig weiter so :-)
    Viele Grüße, Nico
  • Kornelia Z. 17. November 2008, 22:46

    Die Verrenkungen haben sich auf jeden Fall gelohnt, sieht stark aus.
    Treibs aber nicht so dolle, nichts dass Du Dir noch was ausrenkst, was der Doktor wieder einrenken muß ;-)
    Lg Konni
  • Christine Matouschek 17. November 2008, 21:30

    Die Serie gefällt mir gut.
    Vielleicht kommt noch Nachschub.
    Ich bin bereit.
    Gruß Matou
  • creARTiv 17. November 2008, 20:28

    ich mag den bildaufbau und totale schärfe, klasse gemacht!
    lg
    jörg
  • Andreas Beier 17. November 2008, 18:54

    Spitze !!!!!
  • Frank Waechter 17. November 2008, 17:24

    ^^ Naja, vielleicht beim nächsten Mal einfach noch nen offenen Hut vor Dir hinlegen, vielleicht denkt ja einer, das wäre eine Performance und legt noch Geld hinein ;-) ...
  • Frank Keller 17. November 2008, 17:08

    @Frank

    Im Wesentlichen hast du schon richtig gemutmaßt, doch bei allen Aufnahmen an diesem Gebäude ist quasi immer diese vorschießende Wand im Weg, weswegen man sich sitzend auf dem Boden findet, den Kopf in den Nacken und dann aber wieder fast diese Wand umarmend um sie im Zentrum behalten zu können.

    LG von Frank
  • Frank Waechter 17. November 2008, 17:04

    Naja, Ellwangen im Regierungsbezirk Stuttgart liegt dann doch ein wenig außerhalb meines Einzuggebietes ;-) ...
    Ich weiß gar nicht, warum Du Dich bei dem Foto so verrenken musstest: einfach Kopf in den Nacken und fertig ... oder reichte da die Brennweite nicht und Du musstest tiefer gehen?
    Da lob ich mir ja mein appklappbares Display bei der Olympus E-3 ... einfach lässig aus der Hüfte geschossen.
    VG Frank
  • Isabella Myllykoski 17. November 2008, 16:51

    Ja, such mal. Frag doch mal im Forum "Andere Themen, Usertreffen vorbereiten". Oder frag mal unter deinen Bildern.
  • Frank Keller 17. November 2008, 16:47

    @Isabella

    Über Ellwangen schreibe ich euch das, was ein Freund einmal von einem Bewohner Fargos zu hören bekam: "This is not the end of the world, but you can see it from here!" - ich habe auf jeden Fall noch keine Architektur- und sonstige Fotoenthusiasten gefunden - aber vor lauter Zeitmangel ja auch noch nicht aufrichtig gesucht - ich sollte es tun - LG von Frank
  • Isabella Myllykoski 17. November 2008, 16:43

    Wo wohnst du denn, dass es dort keine Gleichgesinnte gibt? Hat es keinen grösseren Ort in der Nähe?
  • Gerd Frey 17. November 2008, 16:38

    Zueinem gekrümmten Motiv gehört auch ein gekrümmter Fotograf! :-)
    Gruß Gerd