Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ich wollt' mir wüchsen Flügel,

Ich wollt' mir wüchsen Flügel,

380 2

FrankundFrei


Basic Mitglied, Oberfranken

Ich wollt' mir wüchsen Flügel,

seh' ich diese Berg' und Hügel ... Frei dem Frankenlied nachempfunden. Der vollständige Text samt Notation findet sich z. B. unter: http://www.retzstadt.de/frankenlied.htm
Den linken unteren Bildrand im Hintergrund begrenzt ein Ausläufer des Fränkischen Jura. Man kann, wenn auch nur sehr klein in dieser stark komprimierten Datei, "unter den Ästen" die Ruine der Giechburg erkennen. Rechts von dem Baum geht der Blick gen Unterfranken ins Maintal. Die Hügelketten des Steigerwalds, die sich im Dunst verlieren, bilden den Hintergrund rechts unten.
Das Bild entstand auf der Hohen Metze unweit des Staffel- und des Veitsberges.
Canon EOS 20D, Canon EF 10-22 mm 1:3,5-4,5 bei 10 mm, f/5,6, 1/100s, ISO 100; Bearbeitung: Lichter und Tiefen abgleichen, leichte sw-Tonung, weiches Licht, mehr Kontrast, schärfen

Kommentare 2

  • Ingrid H. 23. Mai 2007, 11:08

    ein wunderschönes exemplar einer föhre, richtig bizarr gewachsen. tonung und tiefenschärfe gefallen mir, auch der weitwinkel passt hier gut. lg, ingrid
  • Christina Förster 22. Mai 2007, 22:05

    klasse Fotoarbeit, super Schärfef und mehr als passende Tonung. Vielleicht sitzt der Baum etwas zu mittig nach meinem Geschmack.... aber trotzdem gut!