Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ich und der Lola T70 MKII

Ich und der Lola T70 MKII

562 6

Christian Hofer 1974


Pro Mitglied, Bromberg

Ich und der Lola T70 MKII

Im Rahmen des AVD-Oldtimer GP 2005

Ich half der Mannschaft den Wagen von der Boxengasse in die Box zu schieben und durfte als Dankeschön einmal kurz darin Platz nehmen. Ein unglaubliches Erlebnis und Gefühl. Das ist meiner Ansicht nach der Erfolg dieser wunderbaren Veranstaltung - die Publikumsnähe.

Kommentare 6

  • Christian Hofer 1974 15. August 2007, 20:33

    @ralf: ja die punkte kenne ich natürlich, ich war bereits 3 mal am ring (2000 beim ELMS-Lauf, 2004 und 2005 beim AVD-Oldtimer-GP)
    aber entweder ist man weit weg oder fotografiert von oben herab, beides nicht die optimalen fotozonen ;-)
    bei vln war ich noch nie, naja 1000km zum ring sind ja nicht grad ein katzensprung
    lg christian
  • Ralf Kieven 15. August 2007, 20:15

    Ich hatte mal einähnliches Erlebniss in einem Toyota GtOne. Verdammt eng da drin.
    @Christian - Am Ring gibt es auch ohne Akkredetierung gute Möglichkeiten. Meine Tips sind T4 (Anbremszone zur Mercedes Arena), Ford-Kurve und Dunlop-Kehre.
    Wenn Du ganz nah ran willst, fahr doch mal zur VLN. speziell beim freien Freitagstraining wird vieles nicht so eng gesehen und an der Nordschleife ist man eh näher dran.
  • Christian Hofer 1974 15. August 2007, 18:06

    Die 917 sind aber sehr rar, 2005 war zwar einer dort (Elford/Larousse-Wagen mit Martini-Lackierung) aber der war nur einige Runden im Training unterwegs. Von diesem habe ich zwar eine Menge Boxenfotos, aber keines von der Rennstrecke. Der 917 ist aufgrund seiner Geschichte "der Rennwagen" schlechthin. Wenn man so die Berichte der Fahrer hört und liest war nahezu jeder Meter in diesem Rennwagen ein Tanz zwischen Himmel und Hölle. Naja mein Landsmann Helmut Marko hält ja heute noch mit dem 917 den Rekord in Le Mans mit den meist-gefahrenen Kilometern in 24 Stunden.
    Das Quartier für den nächsten OGP ist schon reserviert, in Meuspath, 2 Minuten von der Einfahrt zur Nordschleife entfernt ;-)
    lg Christian
  • Dirk M 15. August 2007, 17:55

    Also in einem 917 habe ich schonmal gesessen, wenn man die rustikale Inneneinrichtung betrachtet und bedenkt wie schnell die sind bekommt man einen ziemlichen Respekt.
    Ich war die letzten 3 Jahre beim OGP, von uns aus sind es auch nur 130 km.
    Gruss
    Dirk
  • Christian Hofer 1974 15. August 2007, 17:48

    Ja es ist eng, aber es steht ja auch in keinem Motorsportreglement, dass sich der Rennfahrer wie zu Hause im Wohnzimmer fühlen soll ;-)
    Ich finde dein Foto vom LOLA T70 MKII wunderbar, hast ihn echt toll erwischt. Mich faszinieren diese Prototypen sehr, der LOLA zählt neben dem PORSCHE 917 für mich zu den faszinierensten Rennwagen überhaupt. Ich hatte damals (2005) nur eine Olympus C750UZ, seit ich eine DSLR habe ist es sich leider aus privaten Gründen nicht ausgegangen wieder zum Oldtimer-GP zu fahren (sind ja von mir ca 1000 km). Aber nächstes Jahr steht diese Veranstaltung wieder in meinem Kalender.
    Wunderbar wäre es für diese Veranstaltung Akkreditierung zu erhalten um an die wirklich guten Foto-Plätze zu gelangen, aber das bleibt wohl als Freizeit-Fotograf ein Traum.

    lg Christian
  • Dirk M 15. August 2007, 17:26

    Scheint ziemlich eng zu sein ;-) Die Atmosphäre finde ich beim OGP auch immer sehr angenehm, irgendwie entspannt.
    17
    17
    Dirk M

    Gruss
    Dirk