Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
530 3

Hendrik Lurkowski


Free Mitglied, Solingen

Ich seh alles!

EF 400 - 1/40 - 9.0

Die Augen des Eisvogels liegen - hier natürlich nicht erkennbar - sehr dicht beeinander. Entfernungen kann er daher sehr gut beurteilen. Dieser fliegt regelmäßig mit sehr hoher Geschwindigkeit durch eine kurvenreiche Betonröhre (ca. 1,50 m breit und 2 m hoch).

Kommentare 3