Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.635 4

"Ich liebe es!"

Sanbitter, erstes Bild.

Kommentare 4

  • Rebekka Krummenacher 14. April 2005, 23:32

    @Franz-Josef und .Uzzi: Mhm, müsste ich mal ausprobieren ... bei diesem Bild habe ich mich eigentlich bewusst auf den interessanteren Teil des Schattens beschränkt.
    Den Geschmack beschreiben: Schwierig - es ist ein alkoholfreies Apperitiv-Getränk mit irgendwelchen Zitrusfrüchten, leicht bitter, ich meine, es wäre ähnlich wie Martini. Da ich allerdings beides nicht sehr oft trinke (den einen, weil ich sowieso wenig Alkohol trinke, das andere, weil man es eigentlich fast nur in Italien bekommt), kann ich es eigentlich nicht einmal genau sagen - ich weiss nur, dass ich es verdammt gerne mag!
    @Philip: Herzlichen Dank für Deine konstruktive Kritik - natürlich ist es zulässig. Das mit dem Korken, das war auch das erste, was ich nach der Aufnahme dachte, doch leider war die Sonne für eine weitere Aufnahme verschwunden und wollte nicht mehr hervorkommen - und die brauchte ich als Lichtquelle. Seither hatte ich leider keine Möglichkeit mehr zu erneuten Aufnahmen - weil entweder bewölkt oder keine Zeit, kommt aber bestimmt noch ;-) ... und das Datum: ich wollte es eigentlich schon fast wegmachen, fand es dann aber doch passend - es ist interessant, andere Meinungen zu hören.
    Drehe ich bei der nächsten Aufnahme die Flasche wegen der Korkenschrift, ist es sowieso hinten.
    Herzliche Grüße,
    Rebekka
  • Philip Grünewald 14. April 2005, 12:35

    weiß jetz nicht obs zulässig ist, aber den korken hätt ich noch richtig gedreht, und das haltbarkeitsdate weggemacht.
    ansonsten find ichs irgendwie gut
  • 1 Uzzi 13. April 2005, 1:19

    Beim Schatten empfinde ich gestalterisch irgendwie wie Franz-Josef. Ansonsten finde ich die Darstellung wirklich sehr gelungen! Vor allem klasse Farbe(n) und interessante Spiegelungen sowie Lichtreflexe. Der Deckel ist schön scharf und vermittelt sehr gut Tiefe und Räumlichkeit (wie der Schatten). ("Typische" Wassertropfen könnten evtl. noch zusätzliche "Frische" vermitteln.);-)
    lg Uwe

    P.S. Kannst du den Geschmack mal kurz beschreiben?;-)
  • Franz-Josef Wirtz 11. April 2005, 17:15

    Keine Ahnung, was das für ein Zeugs ist, aber vielleicht wäre es noch besser, wenn der "Schatten" ganz drauf wär.