Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Ich , Ich war das nicht

Ich , Ich war das nicht

891 56

smokeybaer


Premium (World), Landgraaf -NL

Ich , Ich war das nicht

Sagt dieser Blick doch Bandit hält uns schön auf Trab
Heute hat er meine Mütze Zerfressen, ein Sofakissen lag im Garten
Frauchen fand ihre Schuhe nicht
und die Wohnung sieht aus wie ein Schlachtfeld
und im Gartetneich die Goldfische hat er auch schon gejagt
Er taut also langsam auf

Kommentare 56

  • Werner2106 18. Mai 2019, 7:43

    Ein wunderbares Portrait
    Gruß Werner
  • Eifelpixel 1. Mai 2015, 8:04

    Jetzt muss die Erziehung langsam beginnen
    Schöne Grüße Joachim
  • Meckys Tierbetreuung 29. April 2015, 20:36

    Och gottili was für ein Blick...ich glaub alles
    :-))
    VLG Mecky
  • Sabine Junge 29. April 2015, 17:56

    Ein süßer Kerl ist das! Ich könnt' ihn so aus dem Bild rausklauen... aber das weißt du ja sicher! ;-)
    LG Sabine
  • Ramses II 29. April 2015, 12:31

    was passiert denn wenn er aufgetaut ist?:-)))
    Ja, ja Unschuldsmiene und dann faustdick hinter den Ohren und Frauchen und Herrchen lassen Alles durchgehen, kann man bei dem Blick schon verstehen.
    Super Foto!!!

    Gruß aus dem Hunsrück

    Uwe
  • Waldmaus 29. April 2015, 6:09

    Das scheint ja ein Hunder-Erlebnis-Paradies bei Euch zu sein!! ;-))
    Ein sehr schönes Portrait!!
    VG
    Susanne
  • Krimhilde. W. 27. April 2015, 13:07

    Du hast doch sicher in deiner Kindheit auch manchen Unsinn gemacht :-)) ????? Er muss sich jetzt ausprobieren und auch testen, wie weit er gehen kann. Aber du bist ja kein Neuling im Umgang mit Hunden und bringst ihm sicher noch bei, was man im Hundeleben darf und was nicht. Es ist jetzt einen spannende Zeit für euch.
    Liebe Grüße Krimhilde
  • A. Deichvoigt 26. April 2015, 20:45

    Dieser Blick und dazu diese Plüschohren, ach was ist der kleine Räuber putzig. Der scheint sich wohl zu fühlen bei euch.

    lg Ad
  • LindeA. 25. April 2015, 19:51

    Können diese Augen lügen?
    Niemals!
    Bin sicher, er macht euch trotzdem viel Freude :-)

    LG
    Linde
  • heidek 25. April 2015, 19:32

    Ich bin eine Leidensgenossin, die zur Zeit Ähnliches
    mit einem sechs Monate alten Sheltie und einem vier
    Monate alten Collie durchmacht. Wir hätten sie besser
    Max und Moritz genannt. Aus sämtlichen Sofakissen wurden fein säuberlich die Reißverschlüsse getrennt. Aber das ist bei weitem nicht alles. Klagen will ich aber
    nicht. Es gibt kein größeres Leid als das, das sich der
    Mensch selbst antut. Schön ist es aber trotzdem diese
    sprudelnde Lebensfreude mitzuerleben. Es kann nur
    besser werden.
    Alles Gute!
    heidek
  • Vera Kulow 25. April 2015, 15:31

    Trau schau wem?
    Nun dieser Blick ist wundervoll!!!
    LG
    Vera
  • Babs Sch 25. April 2015, 14:42

    +++
    LG Babs
  • dreamcat 25. April 2015, 10:13

    Kann man denn diesen Blicken widerstehen?
    LG Gisela
  • Grazyna Boehm 24. April 2015, 20:21

    Na ja, er ist noch eine Welpe, alles erlaubt :-)
    Ganz süß :-)
    Gruß, Grazyna.
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 24. April 2015, 19:59

    Da ist wohl Erziehungsarbeit angesagt. Bei einem kleinen Hund genau so wie bei Kindern :o).
    Aber wer kann ihm bei diesem Blick schon wirklich böse sein.
    LG Heike

Informationen

Sektion
Ordner Hunde
Views 891
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera FinePix HS50EXR
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 32.7 mm
ISO 400

Gelobt von