Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ich hab da mal 'ne Frage ...

Ich hab da mal 'ne Frage ...

374 25

Pia Pohl


Pro Mitglied, Frankfurt

Ich hab da mal 'ne Frage ...

man möcht immer hoffen, dass DANACH was käm'
- wie wär's mit DEM moment ...?

lieben dank an SIBON für den tollen abend

Kommentare 25

  • Friedrich A. Himmelsbach 2. April 2008, 13:37

    ...ich mach's mir einfacher & stelle keine fragen (mehr),
    versuche den augenblick zu geniessen (verarbeiten),

    und (wahrscheinlich um enttäuschungen zu vermeiden)
    mich an einen grundsatz des buddhismus zu halten:
    ERWARTE NICHTS !
    deine kuppelsicht ist reizvoll !
    ganz lieben gruss - fritz
  • Markus Priller 30. März 2008, 23:02

    Sehr Interessantes Motiv, super gesehen und Präsentiert!

    LG Markus
  • Michael Jo. 30. März 2008, 21:14

    wenn die Frage philosophisch gemeint ist (?),
    da fällt mir spontan der Film "Lohn der Angst ein" ..
    Tja, ansonsten: ich habe mal als Beleuchter gearbeitet
    - und sehr oft in derartiger Höhe: da muß man dann wohl die lange Leiter ranbugsieren .., wenn die eine defekte stört
    (Lampe übrigens, bestenfalls Glühlampe ! -
    Birnen giebt's beim Obsthändler).
    Die brennen übrigens fast immer just beim Einschalten durch.
    Aber zum Bild: muß doch nicht immer alles zentrisch
    sein. Ist doch prima sooo ! Die techn. perfekte Aufnahme ist oft (!) langweilig,
    weil steril. Die defekte Lampe da oben regt doch gleich
    an ... u. befördert die Diskussion.
    Geniesse den Moment - wenn's ein schöner ist (!) - und denke nicht 'was wäre wenn'
    oder was kommt danach .. ! (im o.g.Film stirbt der
    Held allerdings nach dieser Frage)
    Lb. Gr. -
    (kurzfristig aus d. "Versenkung")
    Michael
  • erich w. 30. März 2008, 18:19

    Fragen über Fragen
    wer bin, wo komm ich her,
    WER wechselt die Glühbirne aus
    und WIE?
    lg.e
  • Helmut Flosdorf 30. März 2008, 17:46

    Das mit der Glühbirne hab ich auch schon mal erlebt ;-))
  • Bergvagabund 30. März 2008, 15:27

    diesen moment hier hast du gut getroffen.
    lg bvd
  • MarS-Photo 30. März 2008, 14:27

    Eine klasse Ansicht!!!
    Viele Grüße
    Marc
  • Andreas Greuter 30. März 2008, 12:56

    hinsichtlich deiner frage kann ich dir nur den buddhismus ans herz legen...;-)

    sg andreas
  • sibon 30. März 2008, 12:22

    Den Moment haste super genutzt! (kurz vor der Dunkelheit) ... und hier auf deine besondere, quirlige Art dargestellt. :-)))
    Ist klasse geworden; Eiform und Spiegelung sind hier dynamisch komponiert! - Ein schönes Souvenir des Abends! ;-)
    GLG Sigi
  • Fritzla 30. März 2008, 11:55

    Gefällt mir sehr gut, sowohl in der Perspektive als auch in der Beleuchtung! klasse!
  • Katrin MeGa 30. März 2008, 11:06

    Sowohl Dein Bild als auch der Untertitel gefallen mir sehr, sehr gut - die Geschichte dazu bleibt persönlich verschlüsselt - Recht so!!
    LG Katrin
  • J.E. Zimosch 30. März 2008, 10:59

    Genießen !
    Gruß
    J.E.
  • fotomarion 30. März 2008, 10:53

    ich finds schön :)

    glg marion
  • Renate Bonow 30. März 2008, 10:34

    mir ist es wegen der spiegelung rechts nicht zu mittig. Und was die Frage betrifft, so geht es mir wie Sigrid. Einfach mal den Moment zu nehmen, das gelingt zu selten.
    lg renate