Misme


Premium (World)

Ich bleib zu Hause!!!!!

My home is my castle.
Kein Corona-Leugner Gefasel,
In Berlin haben sie Ausgang bekommen,
Der Bär nimmt´s zur Kenntnis - beklommen.

Kommentare 107

  • Karl Böttger (kgb51) 7. Dezember 2020, 20:46

    Was für eine sehenswerte Aufnahme, was für ein Blick in die Kamera, was für schönes Licht. Ich bin begeistert. 
    LG Karl
  • Heinz J. 30. Oktober 2020, 11:37

    Füchse sind halt doch schlauer, lernfähiger und brauchen keine Verordnungen und ich fürchte, noch nicht einmal die werden es bringen. In der Stadt tobt hier auch immer noch das Leben.
    Der kleine Fuchs hat sich ja unter dem Baum die beste Höhle ausgesucht. So wie er guckt, muss man ihn einfach mögen. Eine prima Aufnahme!
    VG Heinz
    • Misme 30. Oktober 2020, 12:36

      Ja, sie haben einen umwerfenden Charme!:))
      Wir können so viel Unvernunft gar nicht fassen und ganz ehrlich, dass es so viele Menschen gibt, die nicht verstehen, dass sie es sind, die Corona die Oberhand geben und nicht die von ihnen verantwortlich gemachte Politik oder die von ihr nachträglich beschlossenen Maßnahmen. Die Unvernunft feiert fröhliche Urstände. Jetzt erst einmal Halloween überstehen, wobei viele es so gestalten werden, als gäbe es kein Morgen mehr. Mit wem man alles in diesem Land zusammen lebt, Corona zeigt es unabweisbar!
    • Heinz J. 30. Oktober 2020, 12:59

      Genauso ist es! Was mich beunruhigt ist, dass trotz der rasant angestiegenen Zahlen und der neuen Verordnungen auch hier zu beobachten ist, dass eher weniger Leute die einfachsten Regeln einhalten.
    • Misme 30. Oktober 2020, 13:14

      Bei uns ist es genau so, und dabei ist doch klar, dass die immense Verschuldung die jungen Menschen später abbezahlen müssen.

      Aber ich verstehe auch die Reporter nicht, die ständig in ihren Kommentaren die Zuhörer aufstacheln, ob die Verordnungen der Regierung verhältnismäßig seien.
      Es sind doch nicht nur die Senioren, die das Virus trifft, auch viele junge Menschen, wie man überall sieht und hören kann, wenn man es hören will.
      Ich verstehe auch nicht die Verantwortungslosigkeit den Ärzten und Pflegern gegenüber, die Tag und Nacht am Limit arbeiten, da wird geklatscht, aber sich anzustrengen, damit die vielen helfenden und systemrelevanten Berufe nicht in den Burnout gehen, da nehmen zu viele Menschen keine Rücksicht drauf.

      Absolut gruselig, und ich befürchte, das wird auch noch nicht das Ende sein!
  • Allan Karzel 22. Oktober 2020, 19:02

    ...  also Abstand halten!
    LG Allan
  • corail 15. Oktober 2020, 11:07

    Hello joli renard, tout surpris de te voir !! amitiés
  • spBiggi 9. Oktober 2020, 9:34

    ... zeig mich aber mal kur für die Fotografin - die macht nämlich so genial schöne, interessante, super gute Porträts von mir!
    Grüße von Biggi
  • Elke Becker 7. Oktober 2020, 12:58

    Gerade stelle ich fest, dass ich hier noch nicht angemerkt habe, manchmal schaffe ich es einfach nicht und dann vergesse ich es. :-( Ein wunderschönes Fuchsbild ist das!
    So schön schaut er aus seinem Bau heraus und der etwas vorwurfsvolle Gesichtsausdruck passt wunderbar zu Deinem Text! Ist das Zorro? Wer auch immer, es ist eine Freude, in dieses schöne Gesicht zu schauen!
    LG Elke
    • Misme 7. Oktober 2020, 13:12

      Liebe Elke, kein Problem, es kommt wie es passt, kein Druck und kein Zwang, das soll nur Vergnügen sein!:)
      Das, liebe Elke,  ist Zorro, er ist kräftiger und stämmiger!
      Fuchsrüde - Zorro
      Fuchsrüde - Zorro
      Misme

      Auf dem Foto ist eine Fähe abgelichtet, die hat noch keinen Namen!:)))
    • Elke Becker 7. Oktober 2020, 13:22

      Danke, liebe Misme, ich muss mir ihn unbedingt mal einprägen, schließlich ist er ja Dein Freund! :-) Nebeneinander sehe ich den Unterschied deutlich.
    • Misme 7. Oktober 2020, 13:28

      Liebe Elke, ich erkenne die Füchse auch erst, wenn sie näher kommen und dann an ihrem Verhalten, sie sind eben Individuen!
      Aber Zorro ist schon recht markant, den erkennt man gut!
  • Bernd Konert 2. Oktober 2020, 22:49

    Einfach ein wunderschönes Foto. Beneidenswert! Gruß Bernd
  • HP Koch 23. September 2020, 18:41

    wie hast du die fuchs sprache gelernt. hammer.
  • fotoultimo 21. September 2020, 21:37

    Da ist Dir ein besonders schönes BIld vom Fuchs gelungen.

    Gruß von fotoultimo
  • TeresaM 20. September 2020, 20:13

    Sa maison est un château !!
    Et le portrait que tu en fais, est magnifique.
    Contente aussi de revoir une photo de toi...
    Amicalement :-)
  • Burkhard Wysekal 18. September 2020, 19:27

    Für war, der schlaue Fuchs hat es  begriffen. Nur einige Unbelehrbare halten Corona  für eine Erfindung. Mal sehen , wie weit  sie es noch  im kommenden Winter  treiben....
    Meister Reineke in seiner  Festung...einfach köstlich getroffen.
    LG, Burkhard
  • Eifelpixel 16. September 2020, 8:47

    Ein wunderschönes Porträt ist dir hier gelungen
    Immer eine gute Zeit wünscht Joachim
  • Marina Luise 16. September 2020, 8:43

    Er steht richtig geborgen zwischen diesen starken Wurzeln! Tolle Aufnahme!
    Und zu den Koronaleugnern - die sollte man drei Wochen lang in Altenheimen und Krankenhäusern die Toiletten schrubben lassen ...
  • The beauty of nature 15. September 2020, 20:10

    Was für ein geniales Foto von meinem Lieblingstier! Ich sehe so selten einen und freue mich deshalb mit dir über dein schönes Foto!
    Liebe Grüße
    Helene
  • wolkenwelten 15. September 2020, 17:55

    So ein schönes Tier, toll festgehalten :)
    Ein Glück bekommen die Tiere von dem Wahnsinn nichts mit ... die müssen schon genug unter unserer Spezies leiden!
     LG Janna