Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Ich bin wieder.....

Ich bin wieder.....

947 15

Regina Ochs


Free Mitglied, Rastorfer Passau

Ich bin wieder.....

.... zuhause. Ich war gestern mit meinem Pferd ausgeritten und ließ meine Blicke am Starssenrand schweifen, und was sahen meine Augen da, massenhaft Morcheln. Ich denke jedenfalls das es welche sind, bin ja nicht der Held im bestimmen. Also bin ich heute gleich los und habe sie mal abgelichtet. Ist mir nicht ganz zu meiner zufriedenheit gelungen, aber ich musste euch doch meinen Fund gleich mal zeigen. Bin jedenfalls Stolz drauf das ich sie gefunden habe :-)
Fotografiert von Regina

Kommentare 15

  • Regina Ochs 22. Mai 2005, 1:49

    @Alle, vielen Dank für die Anmerkungen und Tipps.
    Leider habe ich im Moment kaum Zeit durch den Wald zu gehen und Pilze zu fotografieren, aber ich hoffe sie kommt bald wieder, die Zeit.

    Gruß Regina
  • Bastian Gnaß 15. Mai 2005, 11:34

    Ich find sie klasse - auch als Nicht-Pilzkenner ;o)

    Gruß
    Basti
  • Udo Arnscheidt 15. Mai 2005, 11:34

    Ist dir doch sehr gut gelungen.
    Die Pose ist einmalig. Sieht aus, als blickten sie neugierig und verschüchtert in die Kamera. Mir gefällt die Aufnahme sehr gut.
    LG Udo
  • Helga Blüher 14. Mai 2005, 19:01

    Hallo Regina, da kann ich dich nur bewundern. Ich hätte die noch nicht mal beim vorbeilaufen gesehen und du siehst sie vom Pferd aus.
    Ich finde es aber ganz gut gelungen. Witzig finde ich wie sie so krumm dastehen.
    Grüßle Helga
  • Burkhard Wysekal 14. Mai 2005, 15:27

    @Regina,Sehr großzügig von Dir mir Dein Pferd borgen zu wollen.Aber so eine Strafe hat das liebe Tier nicht verdient.
    Wüßte nicht mal,wie man anständig drauf sitzen müßte.
    Gruß Burkhard....und schöne Pfingsten euch beiden.
  • Armin Stadlober 14. Mai 2005, 15:02

    Hallo Regina, faszinierend, wie sich die beiden in Einigkeit nach links neigen, wollten wohl auf etwas hinweisen *g*. Das Foto selbst gefällt mir gut, vor allem, da ich noch kein einziges davon fand, die wachsen bei uns anscheinend einfach nicht. Die Schärfe ist ok, der Bildausschnitt klasse. Der Blau- (Violett-) Stich wurde bereits von Andreas angemerkt.

    Lg und schöne Pfingsten, Armin
  • Ludger Hes 14. Mai 2005, 10:25

    Solche Morcheln habe ich außer in der FC noch nie gesehen. Herbstmorcheln habe ich schon mal in natura gesehen. Ein schönes Motiv, das Du beim Ausritt entdeckt hast. Der Bildausschnitt gefällt mir. Zur Fototechnik und EBV haben Experten vor mir schon alles gesagt. :-)
    Frohe Pfingsten trotz der Wetterprognose,

    LG Ludger
  • Katrin MeGa 14. Mai 2005, 10:21

    ich kann leider weder reiten (beneide Dich!), noch habe ich bisher selbst Morcheln gefunden (beneide Dich ebenfalls darum) und das Foto finde ich sehr gut gelungen und wünsche ebenfalls frohe Pfingsten!
    LG Katrin
  • Trude S. 14. Mai 2005, 9:29

    Das ist ein ganz erstklassiges Makro und die Morcheln..... lecker ! Ein schönes Foto !
    Lb. Grüße v. Trude
  • Regina Ochs 14. Mai 2005, 0:42

    @Marie-Luise,
    die sins ja auch in Kiel am Wegrand gewachsen und da bläst ja immer etwas Wind, da kann man einfach nicht gerade stehn bleiben :-))
    @ Peter,
    danke für den Tipp, ich werde sie im Auge behalten.
    Ebenfalls ein schönes Pfingstfest.
    @Pedro,
    danke.
    @Burkhard,
    ich leihe dir gern mal mein Pferd, der ist ganz lieb und auch nicht so gross :-)
    @Peter Bullinger,
    ich lasse sie lieber stehen und fotografiere sie, bin kein begeisterter Pilzesser. Ich bin eher ein wenig skeptisch was Pilze angeht.
    Vielen dank für eure Anmerkungen

    Gruß R&G
  • Peter Bullinger 13. Mai 2005, 23:50

    nicht nur fotografieren,mitnehmen.Die schmecken gut.
    Gruß,Peter.
  • Burkhard Wysekal 13. Mai 2005, 23:20

    Licht,Bildgestaltung und Hintergrund sind sehr gut gelungen.Etwas mehr Schärfe im Stielbereich würde das Foto zusätzlich aufwerten.Ich kann trotz größter
    Mühe einfach keine Morcheln finden.....sollte mein Fahrrad
    vielleicht gegen ein treues Pferd eintauschen.Da ist die
    Übersicht eindeutig besser.
    Gruß Burkhard.
  • Pedro Correia 13. Mai 2005, 23:04

    Gefällt mir sehr. Gut foto
  • Peter Benk 13. Mai 2005, 23:01

    Hallo Regina. Die sind Dir doch wunderbar gelungen und ich find es besonder ausdrucksvoll wie sich die Morcheln nach links neigen und die eine sich bei der anderen Anlehnt. Stiel und fruchtkörper sind wunderbar scharf. Ich kenne diese Art unter dem Namen Maimorcheln , weil diese später dran sind als die Anderen und diesen gefurchten Stil haben sowie diese hellbraune Farbe des Fruchtkörpers. Dise beiden sind schon ein bißchen fortgeschritten im Alter.
    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Fund.
    Merk Dir am besten genau die Stelle wo Du sie gefunden hast. Es ist sehr wahrscheinlich, daß im nächsten Jahr an der gleichen Stelle wieder welche kommen.
    Liebe Grüße und ein schönes Pfingstfest
    Peter
  • Maria-L. Müller 13. Mai 2005, 22:55

    Die Morcheln sehen sehr schön aus,sind wohl auch vom Winde verweht oder besonders anlehnungsbedürftig *ggg*.
    LG Maria