Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
IC410 im Sternbild Auriga

IC410 im Sternbild Auriga

450 9

Peter Knappert


Basic Mitglied, VS-Mühlhausen

IC410 im Sternbild Auriga

Meine heutige Aufnahme zeigt den Emissionsnebel IC410 im Sternbild
Auriga. Die Aufnahme entstand diese Woche zwei Tage vor Weihnachten im Schwarzwald unter guten Bedingungen. Diesmal wieder mit meinem geliebten TMB LZOS Triplett APO :-) IC410 ist zwar ein Standardobjekt aber mir war es wichtig die tiefen Ha Teile zu zeigen und die gewaltige Sternansammlung in dieser Himmelsgegend.

Zum Objekt:

IC410 ist ein sehr großflächiger Emmisionsnebel im Sternbild Auriga der den offenen Sternhaufen NGC1893 umschließt. Der zentrale Teil des Nebels hat einen Durchmesser von 20 Bogenminuten, aber die ganze Umgebung ist von roten Emmisionsnebeln durchdrungen. IC410 ist 12.000 Lichtjahre entfernt und hat einen tatsächlichen Durchmesser von 125 Lichtjahren.
Bemerkenswert an diesem Nebel sind auch die kleinen Verdichtungen auf 5 Uhr. Sie entstehen dadurch, das hier kühleres und auch dichteres Gas mit dem normal temperiertem Gas kollabiert (Sternenwind-Kollision). Diese "Kaulquappen" sind ungefähr 10 Lichtjahre lang (!)

Hier der Link auf meine Homepage zur hochaufgelösten Aufnahme:
http://www.black-forest-astrophotography.de/Knappert_Astrofotografie/EmissionNebula/IC410-TMB-105-G2-8300-FW-PeterKnappert.html

+++ Aufnahmedaten +++

TMB LZOS APO 105, Brennweite eff: 650 mm
Kamera: Moravian G2 8300 FW (L,Ha 1x1 Binning RGB 2x2 Binning,-20° Celsius)

Ha-LRGB

Ha 6nm (8x15 Minuten),Luminanz (22x9 Minuten) RGB(je 10x4 Minuten)

Losmandy G11,Escap 530,MTS3-SDI

Autoguiding: DMK31 und PHD2
Bildbearbeitung: CCDStack2,CS4-Extended

Aufnahmeort: (Mühlhausen, Schwarzwald-Baar-Kreis,800m Höhe)
Aufnahmedatum: Dezember 2014

Kommentare 9