1.714 16

Wolfgang Kolling


kostenloses Benutzerkonto, Hofbieber

I robot

Vielen Dank für eure Anmerkungen zu der Serie Porsche Museum. Es war für mich ein Ort der Ruhe, ein Ort der die atembraubende Architektur mit dem Menschen verbindet...wer mag kann da aber auch Autos fotografieren...

Legende:
Das von den Wiener Architekten Delugan Meissl Associated Architects gestaltete Porsche-Museum fällt auf. Die faszinierende Ausstrahlung des monolithisch geformten, fast schwebenden Ausstellungskörpers zieht die Blicke auf sich. In der mutigen und dynamischen Architektur spiegelt sich die Philosophie des Unternehmens wider. Es soll ein Zeichen des Ankommens und der Annäherung setzen und die Besucher mit sanfter Geste willkommen heißen - so die Widmung der verantwortlichen Architekten

Mit ihrem Entwurf haben es sich die Architekten von Delugan Meissl zum Ziel gesetzt, einen Ort des sinnlichen Erlebens zu schaffen, der die Authentizität der Produkte und das Leistungsspektrum sowie den Charakter von Porsche widerspiegelt. Zudem soll es dem Porscheplatz eine unverwechselbare Gestalt verleihen.

Das Museumsgebäude sorgt nicht zuletzt aufgrund seines außergewöhnlichen Designs für Aufsehen: Ein dynamisch geformter, monolithischer Körper wird von nur drei Betonkernen getragen und scheint über dem Boden und dem Erdgeschossniveau zu schweben. Dieser Anblick wirkt auf den Betrachter ungewöhnlich, aber präsentiert sich gerade dadurch besonders reizvoll, da das Gebäude sichtbar die Dynamik der Marke Porsche in Architektur übersetzt. Mit dem neuen Museum ist ein Ort entstanden, an dem Beständigkeit, Traditionsbewusstsein, aber auch Innovationsfreude deutlich sichtbar und spürbar gemacht werden.

human factor
human factor
Wolfgang Kolling

c o n t r o l l e d
c o n t r o l l e d
Wolfgang Kolling

zeitlose Eleganz
zeitlose Eleganz
Wolfgang Kolling

...356...
...356...
Wolfgang Kolling



lg Wolfgang

Kommentare 16

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner B&W
Views 1.714
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten