I c e . s c u l p t u r e s

I c e . s c u l p t u r e s

2.517 23

2prinz.de


Premium (Pro), Neubrandenburg

I c e . s c u l p t u r e s

Kaum wiederzuerkennen, dieser Baumstamm einer Weide im südlichen Tollensesee.

Still ruht er
Still ruht er
2prinz.de

Kommentare 23

  • Traumbild 21. Februar 2021, 20:45

    Dies wirkt genial gut und sehr verändert ist der Blick zu dieser bekannten Weide. 
    Ich hoffe, sie erscheint nach dem Frost wieder in alt bekannter fotogener Weise. 
    LG Claudia
  • ayla77 17. Februar 2021, 21:06

    Die Eisgewächse erinnern an Krabben oder Aliens mit vielen, langen Beinen. Ein außergewöhnliches Kunstwerk! Lg, Bettina
  • Marina Luise 17. Februar 2021, 20:36

    Super schön deine Eiskunstwerke - nehm' ich mit!
    Durch die Froschperspektive wirken sie richtig groß!
  • Andreas Kögler 15. Februar 2021, 21:38

    das ist ernsthaft der klägliche Rest dieser liegenden Weide ....,
    ist sie im See versunken?
    Die bizarren Eisflächengewächse sehen aber wirklich interessant aus
    und ein gutes Foto wert ..., gut das du dich nach unten begeben hast, denn anders würde es glaube nicht wirken - zumindest nicht so gut !
    gruß andreas
    • 2prinz.de 16. Februar 2021, 23:39

      Ja, dass ist der oben verlinkte Baum. Das zunehmende Eis hat ihn wohl nach unten gedrückt, bevor der See in diesem Bereich komplett zugefroren ist. Ich bin gespannt, wie er im Frühjahr aussieht.
      Dank Klappdisplay funktioniert die tiefe Perspektive auch noch in meinem Alter ganz gut. ;))
  • Bernd Niedziolka 14. Februar 2021, 20:41

    es sieht aus wie ein Bombeneinschlag, sieht total spannend aus. klasse Bildaufbau
    LG Bernd
  • Davina02 14. Februar 2021, 18:53

    Stark was Kälte aus dem Baumstamm geformt hat!
    LG Angela
  • goethe19 14. Februar 2021, 13:13

    Hallo Maik,
    bizarre Eisformen sind einfach immer wieder ein Hingucker - schönen Restsonntag !
    Mein gestriger Fototag : https://www.flickr.com/photos/147517753@N08/albums/72157718278408848
    Grüsse
  • Karin.M 14. Februar 2021, 10:11

    Schon erstaunlich was für Winterskulpturen so entstehen können! Fantastische Aufnahme dieser vergänglichen Kunstwerke! LG karin
  • foto-frontal 13. Februar 2021, 23:31

    Da hätten wir uns ja beinahe vor Ort getroffen. Ich hatte mich kurzfristig dann anders entschieden. Sehr schön gesehen. Die Herrlichkeit wird wohl nächste Woche verschwunden sein.
    VG Roland
    • 2prinz.de 14. Februar 2021, 11:42

      So kann es gehen... ich hatte an diesem Morgen ein ganz anderes kurzes Ziel und war auf dem Weg dorthin von den wechselnden Bedingungen unterwegs so positiv überrascht, dass ich mich beim Rückweg für eine größere Runde u.a. mit diesem Ziel entschieden habe. ;)
  • Petra-Maria Oechsner 13. Februar 2021, 22:28

    wie kleine eispaläste ragen sie da aus dem schnee heraus :-)
    so schafft die kälte kleine kunstwerke...eiskalt...aber richtg schön !!
    lg petra
  • Steini_76 13. Februar 2021, 20:55

    Gut dass Du sie festgehalten hast. Ihre Lebenszeit ist ja durchaus endlich;-). Herrliche natürliche Skulpturen. LG Uli
  • WM-Photo 13. Februar 2021, 19:48

    Großartige Entdeckung!
    Gruß Walter
  • Raymond Jost 13. Februar 2021, 18:54

    Was die Kälte doch Kunststücke fertig bringt, super sieht das aus.
  • f=Nirak 13. Februar 2021, 18:51

    Sehr gut sieht das aus
    Liebe Grüße Karin
  • dorographie 13. Februar 2021, 18:47

    das sieht sehr kunstvoll aus...
    Liebe Grüsse, Doro

Informationen

Sektionen
Ordner Natur
Views 2.517
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera GFX 50R
Objektiv Fujifilm Fujinon GF110mm F2 R LM WR
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 110.0 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten