Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
I believe I can fly....

I believe I can fly....

439 10

butterblume.x3


Free Mitglied, Stadtlohn

I believe I can fly....

Entschuldigt, wenn die Fotos noch nicht ganz so toll sind, denn ich habe meine Kamera erst seit ein paar Tagen. Trotzdem nehm ich gerne Kritik an. Danke!

Kommentare 10

  • Tobias Rathmer 22. Februar 2013, 11:19

    Cool!
  • AngelArt 6. Mai 2011, 13:36

    Hallo butterblume,

    hör nicht immer unbedingt auf die anderen. Das Foto ist genial und ich denke auch so gewollt, dass die Ente(?) nur als Silhouette zu sehen sein sollte. Das macht den Charme dieses Bildes ja aus, dass dieser Effekt bewusst eingesetzt wurde.

    LG,
    Frank
  • Birgit64 13. April 2011, 20:28

    *lach* das habe ich mir auch schon öfters gedacht, dann war die landung aber immer brutalst
    mir gefällt deine aufnahme, da sie eine sehr schöne dynamik zeigt
    lg birgit
  • Thomas Geling 18. Februar 2011, 18:50

    Hi Laura, ich finde die Aufnahme super gelungen. Ich denke, wenn du als Belichtungsmessung die Spotmessung gewählt hättest, wär das Bild hoffnungslos überbelichtet. So aber kommt die Strukrur des Eises/Wassers sehr schön zur Geltung.
    Liebe Grüße
  • ritayy 30. Januar 2011, 14:36

    die Übung macht den Meister... und die Meister machen auch manchmal nicht alles perfekt...:-) mir gefällt Deine Aufnahme, man könnte sie natürlich anders oder besser belichten und festhalten aber auch in dieser Form hat sie was...:-) VG und weiterhin viel Spaß beim Fotorgafieren und "Ausprobieren" - Rita PS. vielen Dank für Deine nette Anmerkung
  • butterblume.x3 25. Januar 2011, 17:05

    Das Motiv sollte eigentlich so dunkel sein aber ich nehme mir die Tipps zum Herzen und mache es nächstes Mal besser ;)
    Danke.
  • Photo by Guido 31. Dezember 2010, 10:28

    Sehr schönes Motiv, tolle Umsetztung auch wenn das Objekt dunkel erscheint. Finde die Aufnahme sehr Stimmungsvoll.
    lg
    Guido
  • Wolfram Leckebusch 31. Dezember 2010, 7:27

    Ein tolles Motiv. Ich habe sowas zwar auch noch nicht hinbekommen, würde dir allerdings empfehlen:
    -Belichtung auf Spot messen ( dann wäre der Schwan richtig- das Eis wahrscheinlich überbelichtet)
    -ansonsten eher das Sportprogramm wählen, wenn es mal schnell gehen soll und die Einstellungen an der Kamera darauf nicht eingestellt sind
    Ob das richtig ist- keine Ahnung.
    Dir und deiner Familie einen guten Tutsch ins neue Jahr
  • Josefka 31. Dezember 2010, 1:08

    Wegen des gleisend hellen Hintergrundes ist der Vogel ein bisschen zu dunkel geraten. Bei Schnee- und Strandbildern deshalb entweder die Belichtungsmessung auf (in diesem Fall) den Vogel zu richten (Mittenbetonte- oder Spotmessung) oder die Belichtungskorrektur auf + 1-2 zu stellen. LG und einen guten Rutsch Josefka
  • boerre27 31. Dezember 2010, 0:20

    Das wird er auch müssen, bei dem Glatteis. Ich finde die Aufnahme hat was. Noch viel Spaß in der fc !

    Ein gutes neues Jahr 2011 und weiter so - boerre27

Informationen

Sektion
Klicks 439
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3100
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 14
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 105.0 mm
ISO 100