Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.218 18

L.O. Michaelis


Pro Mitglied, Essen

hypnotized

look into my eyes
it's where my demons hide
but don't get too close
it's dark inside
it's where my demons hide
when the curtains call
it's the last of all
when the lights fade out
all the sinners crawl
look into my eyes
(Imagine Dragons)

Für viele Fische ist dies der letzte Anblick, bevor der Vorhang fällt...


http://www.youtube.com/watch?v=NZc1T3oxh_A

oder für die, die es ruhiger mögen:
http://www.youtube.com/watch?v=G9qCUv1wOF4
http://www.youtube.com/watch?v=OAUx74-Ni50


Januar 2014, Gangga Island, Nord-Sulawesi, Indonesien
Kamera: Olympus PEN Lite 5 (E-PL5), M.Zuiko 60er Makro, 1:2.8, zwei externe Blitze.

Weißmaulmuräne
Weißmaulmuräne
L.O. Michaelis

Chocolate-Chips
Chocolate-Chips
L.O. Michaelis

Kommentare 18

  • scubaluna 10. März 2014, 20:14

    Gute Wahl getroffen, überzeugt mich sehr in SW. Sehr schön frontal erwischt und prima ins Hochformat gebracht.

    LG Reto
  • Conny Müller 10. März 2014, 16:12

    Ich würde schon von diesem Blick in Ohnmacht fallen, Du lebst ganz schön gefährlich!!!!!
    ,-)
    LG
    Conny
  • Hans J. Mast 10. März 2014, 14:59

    Interessanter Versuch in S/W. Schärfe, Schnitt, diagonale Ausrichtung und Perspektive sind klasse.
    Und trotzdem vermisse ich hier die Farbe.
    VG
    Hans
  • Thomas Bannenberg 10. März 2014, 7:46

    Die Aufnahme lebt/wirkt vor Allem durch die gezeigt tolle Nähe zum Protagonisten. Techn. sehr gut gemacht, und auch der Bildaufbau gefällt mir sehr gut. Also beide Daumen hoch!!!

    VG
    Thomas

  • L.O. Michaelis 9. März 2014, 23:01

    @ all: Vielen Dank für die rege Diskussion.
    Zur Farbe: Hier seht ihr einen schwarzen Rotfeuerfisch. Farbe war recht wenig im Bild und nur im HG. Durch die SW-Umwandlung kommt aber das grafische Muster deutlich besser zur Geltung. Ich habe beide Versionen nebeneinander gelegt, die SW-Variante ist m.E. klar besser!
    Gruß
    Lars
  • L.O. Michaelis 9. März 2014, 20:22

    Sieh da man, Claudia ist ein Hip Hop-Fan.
    Notorious B.I.G. - auch nicht schlecht!
    Sehr schön!
    Gruß
    Lars
  • Claudia B71 9. März 2014, 19:48

    Ah, gibt es jetzt zu jedem Bild auch noch den passenden Soundtrack?
    Ich persönlich wäre ja für:
    http://m.youtube.com/watch?v=Z6kmOyaONbA
    ;))

    Diese grafische Herangehensweise gefällt mir sehr gut. Um sie zu verstärken, könnte man den Bildausschnitt sogar noch enger setzen.

    Lg
    Claudia
  • dorlev 9. März 2014, 8:01

    mal anders so in sw - gefällt mir sehr!!
    LG dorle
  • Ortwin Khan 8. März 2014, 22:58

    .. mir wird ganz schwummrig.......
    Tolles Bild!
    Ortwin
  • Sven Hewecker 8. März 2014, 21:42

    Ich finde, dass man Feuerfische auch ruhig mal in SW präsentieren kann. Die grafischen Aspekte legen hier den Schwerpunkt und die Ausrichtung im Rahmen, scheint mir auch überlegt ... kann ich mir gut ansehen.
    LG aus HH
    SVEN
  • Roland Sax 8. März 2014, 20:23

    immer wieder schön anzusehen in s/w. guter Bildschnitt.
    lg roland
  • Vitória Castelo Santos 8. März 2014, 20:08

    Wunderbares Bild!
    LG Vitoria

  • Reinhard Arndt 8. März 2014, 18:35

    Gut getroffen aus schöner Nähe. Aber (in Anbetracht der schönen Farben dieser Fische) warum S/W)?
    war paint
    war paint
    Reinhard Arndt
    LG
    Reinhard
  • Petra Kupke 8. März 2014, 16:53

    ein "Zebrafisch" ;-)))
    eine interessante Darstellung, hätte nicht gedacht, dass ein Feuerfisch in s/w wirkt. Lg Petra
  • esfit 8. März 2014, 16:48

    Die Schärfe, die Linienführung, die dieser Fisch bietet, sind schon grandios, aber bei diesen interessant gefärbten Tieren würde mich die Farbversion interessieren.
    LG Edith

Informationen

Sektion
Ordner UW-Fotos
Views 1.218
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera E-PL5
Objektiv OLYMPUS M.60mm F2.8 Macro
Blende 8
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 60.0 mm
ISO 200