Hyperbolische Abdiskontierung

Hyperbolische Abdiskontierung

1.074 34

Kerl Marx


kostenloses Benutzerkonto, Helsinki

Kommentare 34

  • Felix Nussbaumer 16. Oktober 2007, 20:00

    Hallo. Finde Dein Bild einfach super. Es zeigt oft gesehenes auf eine neue Art :-)

    Leider hältst Du mich aber für einen "Blender, Viertelwisser und Ignoranten" : http://www.fotocommunity.de/pc/pc/extra/mydiscuss/display/7726253
    War schon sehr lange nicht mehr in der FC und bin deswegen erst jetzt auf Deine Antwort auf einen Kommentar von mir gestossen. Finde es schlimm, wenn man auf einen Kommentar zu einem Bild so persönlich angegriffen wird, wie es mir hier passierte.
    Egal, alles gute und Beste Grüsse
    Felix Nussbaumer
  • Wilfried Niemer 12. Oktober 2007, 12:21

    Seit wann zückst Du die Kamera wieder für ein Naturmotiv,
    und das auch noch so bodenständig?
    Die Rückbesinnung hat aber gelohnt.
    (übrigens:Literatur und Landschaft, 23.10.,12-14, H2051)
    Gruß, Wilfried
  • Elisabeth Schiess 12. Oktober 2007, 8:17

    Hochgestelzte Armee überwacht ein unbeschriebenes Blatt...wenn das mal gutgeht!
  • Kerl Marx 11. Oktober 2007, 16:38

    @Olaf, Deine Bezüglichkeit zum Bildwesen ehrt mich sehr, schließlich sind wir hier versammelt um über Bilder zu diskutieren, Analogien zu bilden, uns zu verständigen, Kontroversen auszuhalten und erst dann Belanglosigkeiten auszutauschen.
    Deshalb erscheinen auch meine Bildkritiken den Usern hier oftmals fremd und sie fühlen sich verschaukelt......
    weil sie nicht wissen was sie tun und tun es doch, ohne zu wissen, dass ihre Verfremdungen doch zu identifizieren sind.
  • Stimme aus dem Off 10. Oktober 2007, 23:19

    Das ist die schönste hyperbolische Abdiskontierung, die ich je gesehen habe, und ich habe schon viele gesehen, das kannst Du mir glauben. Ich finde, das Bild wäre es wert, mal in verschiedenen SW-Versionen ausprobiert zu werden.
  • gegenwart 10. Oktober 2007, 22:22

    Das Bild ist immer noch schief, Dieter.
  • Der Bückling 10. Oktober 2007, 18:59

    @ Lisa: Übst Du schon für deinen Auftritt bei den schwarzen Schafen???

  • Kerl Marx 10. Oktober 2007, 18:11

    Hotte, was macht eigentlich der große Künstler mit dem Hund, der mit dem Bernhardiner?
  • Horst Witte 10. Oktober 2007, 18:08

    Ich stifte dem großen Künstler Bello einen phont.
  • Kerl Marx 10. Oktober 2007, 17:07

    @Fürst,
    nein der Film ist noch gar nicht aus, diese Börsenmakler und Managertypen und andere ihres Schlages müßten das viele Gold in meinem Beisein fressen.
    Schon allein das wäre für mich einen Midas wert.


    @Stefan,
    das Bild ist nicht schief, keines meiner Bilder ist und war je schief, gerade das zeichnet mich ja als Künstler aus.
    Du solltest nicht so viel Pilze essen, dafür mehr Gold.
  • gegenwart 9. Oktober 2007, 23:04

    Das Bild ist schief, Dieter.
  • Der Bückling 9. Oktober 2007, 18:47

    Hehehe!! Das wäre schön!

    Du reistest zuerst nach New York und würdest unter den Teleskopaugen der Weltpresse alles in Gold verwandeln. Ich sehe schon, wie die Börsenmarkler und andere ihres Schlages sich die Fingernägel auskratzen, um an das kostbare Edelmetall zu kommen. Du läßt sie ein bisschen kratzen, solange, bis sie blutig und hungrig ermattet in einen unruhigen Schlaf fallen. Dann reist du weiter über Tokio, Singapur, London, Frankfurt. Dort wiederholst Du das Prozedere. Plötzlich, wenn sie mit schwarz geränderten Augen und zerissenen Taschen wieder erwachen, werden die Herren merken, daß es Gold in Hülle und Fülle gibt. Sie werden sich mit ihren schrundigen Händen die Augen reiben, sich in den Arm kneifen, dann werden sie sich umschauen und merken, daß alles, wirklich alles aus Gold ist und dann werden sie nach Hause gehen. Der Film ist dann aus. Und alle Menschen werden aufatmen können und sie werden zueinander kommen, miteinander reden, sich in die Sonne setzten und sich gegenseitig helfen - sonst würde es langweilig in der Sonne.

    Ich bitte Dich also inständig: Sei unser aller Midas!!!!
  • Kerl Marx 9. Oktober 2007, 18:32

    Na gut, dann werde ich das eben.
  • Der Bückling 9. Oktober 2007, 18:30

    Dann sei Du unser König Midas!!!

    Hurraah!! Es lebe der König!!!
  • Kerl Marx 9. Oktober 2007, 18:10

    Im Grunde seid Ihr alle eine Bande von geldgierigen Medusen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.074
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz