Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
298 7

Fotohippie64


World Mitglied, Berlin K, germoney

Hydrant

... hinterm "verdi"-protzbau in der koepenicker strasse

koepenicker/ecke schilling
koepenicker/ecke schilling
Fotohippie64

Kommentare 7

  • Antje A. 20. Oktober 2005, 20:40

    neeeee Heiko , eben WEIL ich deine radikale haltung kenne habe ich so und nicht anders reagiert ... das nach *oben* denken - ja ,aber WAS ändere ich persönlich wenn ich zwar meinen frust darüber rauslasse ,sich aber dadurch nix ändern wird ? das ist unsere ohnmacht der jeder leider nur auf seinem eigenen weg gezielt entgegen treten ,oder beiseite sehen kann ,denn zusammenhalt im grossen scheint einfach nicht machbar zu sein ...... gefrustet ? du glaubst nicht was für zentnerschwere lasten gestern von mir abfielen ! auch wenn es nicht in eine bildergalerie gehören mag ( wieso eigentlich nicht ? das IST ein thema : ) ,egal an welchem ort !

    du hast ja so recht Wolf - ja ,hast du ! es lässt einen wütend werden und ich veruerteile die miesen machenschaften genauso, aber im speziellen fall ,warum sollten ich und andere darauf verzichten ,mit hilfe der gewerkschaft ( wo durchaus kompetente leute arbeiten die sich nicht auf unsere kosten durch die welt poppen ! ) ,sich zu wehren ???


    sorry -auch ich bin wütend -den frust lass mal stecken - deshalb ja diese bilder ,diese worte ... schweigen ? das tun schon zuviele .............................................

    salute - Antje
  • Fotohippie64 20. Oktober 2005, 18:58

    @antje: schade, dass Du meine anmerkung nicht wirklich aufmerksam gelesen & so verstanden hast, wie sie da steht & gemeint ist...
    aber in Deiner besch.... situation kann ich Deinen frust verstehen.
    aber meine gedanken zu diesem bild gehen in andere richtung, radikalere..., dass zum beispiel ein hr. zwickel, seines zeichens einst ig metall boss GEMEINSAM mit hr. esser, mannesmann-boss wegen ein & der selben unmoralischen selbstbedienung vorm kadi stehen, dass z.B. in der vw-affaere gewerkschaftsvorstaende mit hr. hartz & co gemeinsame sache gemacht & sich dafuer gut abfinden lassen haben, dass z.b. ... ich koennte jetzt noch ueber meine broetchengeber schreiben oder auch ewig andere faelle aufzaehlen & keiner dieser "kaempferischen" gewerkschaftsbosse wird sich je um das schicksal einer antje & carry a. scheren.
    gute nacht
  • Antje A. 19. Oktober 2005, 20:15

    wenn das alles so uninteressant ist ,warum packst du dann so ein bild hier in die gallerie Heiko ? gerade du ,der ja immer so offen kritik an gesellschaftspolitischen zuständen übt ..........
    mag ja sein das mein einzelschicksal ( das ja immerhin auch meine tochter betrifft ) dir wurscht ist ,aber vieleicht denkst du mal dran das es eben KEIN einzelschicksal ist .............. wie war das mit dem : über den tellerrand hinaus sehen ? ...............


    salute ,Antje
  • Fotohippie64 19. Oktober 2005, 17:28

    antje, dass die genossen gewerkschaftsoberen was fuer das fussvolk tun muessen, liegt in der sache der dinge, schliesslich liefert dieses fussvolk das argument, welches ihnen die vorteile bei den industriebossen beschafft, soll heissen, Dein einzelschicksal ist vollkommen uninteressant... genau so uninteressant, wie etwa eine grundlegende aenderung bestehender verhaeltnisse...
    das thema ist wohl endlos & gehoert nicht in eine bildergalerie.
    gruss heiko
  • Antje A. 18. Oktober 2005, 23:55

    ja Heiko : schwarze schafe gibt es überall - menschliches,allzu menschliches ,du erinnerst dich ?

    nicht zu entschuldigen was die *herren* taten,aber auch wieder kühle berechnung ,diese verfehlungen immer wieder in allen medien breit zu latschen - sicher veranlasste es viele ,der gewerkschaft den rücken zu kehren - zweck erfüllt , wieder mal ................. und es lenkt ja auch von noch grösseren verfehlungen noch mächtigerer leute ab ...

    ICH bin froh *drin* zu sein und fühle mich bestens beraten ,vertreten und ( wenigstens von denen nicht ) NICHT finanziell gebeutelt ...

    salute - Antje
  • Fotohippie64 17. Oktober 2005, 18:00

    bei dem spruch fiel mir volkswagen ein & dass gewerkschaftskampf heute wohl eher der kampf um posten & poestchen, um materielle bevorteilung & machtteilhabe ist...

    gruss heiko
  • Zdenek Baranek 17. Oktober 2005, 13:07

    Gut gesehen und aufgenommen.Gefällt mir.Gruß Zdenek