Hurra, ein Bläuling

Hurra, ein Bläuling

1.244 58

Jutta Grote


Premium (Pro), Siegen

Hurra, ein Bläuling

Endlich hatte ich das Glück einen Bläuling zu sehen, wollte diesen natürlich auch fotografieren.

Leichter gesagt, wie getan.

Für ein Foto von ihm musste ich durchs hohe Gras hinter dem Falter laufen, leider hatte ich an diesem Morgen Shorts an, die Beine zerstochen von Gräsern, Disteln, Insekten und ein paar Zecken hatte ich mir auch noch eingefangen.

Dann ließ er sich auf einen Grashalm nieder, Glück für mich und wollte auch schon den Auslöser drücken, als Linda (meine Hündin) ihn verjagt hatte.

Das Fluchen half ja auch nichts, also ging die „Jagd“ weiter……
Wollte schon nicht mehr daran glauben, als sich der kleine Falter wohl auch vor Erschöpfung ;-)) das Gras als Ruheplatz wählte.
Nun gelang es mir ein paar Aufnahmen von ihm abzulichten, ehe er wieder davon flog.


Der gleiche Bläuling, mit offenen Flügeln:

Bläuling
Bläuling
Jutta Grote

Kommentare 58

  • violette 8. September 2009, 0:31

    Ravissante macro Jutta
    liebe gruss
  • EMK 4. September 2009, 15:14

    Ein gelungenes Makro, bei dem du den Bläuling prima scharfgestellt hast!

    LG, Michael
  • Jutta Grote 21. August 2009, 20:19

    @Hi Annette, ja ich weiß was für Viecher du meinst und hat sich auch nichts daran geändert, kannst bald ein Bild von dieser "Jagd" sehen ;-)))

    LG Jutta
  • Annette(enti) M. 21. August 2009, 20:08

    Lach.... du bist doch sogar gegen Tollwut immun...beschwer Dich also nicht, wegen paar zerrupften Beinen ;-)
    Das Ergebnis zählt doch! Und das ist doch Klasse geworden
    Wat jagste auch immer den Viechern hinterher.... (du weisst, was ich meine? ;-) )
    Lg Annette
  • Raffaele Della Santa 19. August 2009, 23:04

    Very good image!

    Ciao.
  • Hiltrud Fydrich 19. August 2009, 21:04

    Die sind gar nicht so einfach zu erwischen.
    Super Aufnahme!!!!!!
    LG Hiltrud
  • Günter Nau 19. August 2009, 18:57

    Ja, es ist schon Schwerstarbeit, (mit all den Folgen, die Du beschrieben hast) solche Aufnahmen hinzubekommen. Grandios und super gute Arbeit. Nur eines: hast Du ein Stativ benutzt oder ist es freihand ?
    Grüße Günter
  • Lothar W. 18. August 2009, 12:22

    Deine Fotopirsch hätte ich so gerne beobachtet!!!!! *smile*
    Gut Ding braucht bekanntlich Weil. Der Bläuling sieht wunderschön aus, auch die Tiefenschärfe ist brillant.
    Toll...

    LG - Lothar
  • Charly Roggow 18. August 2009, 11:19

    der sieht ja sehr schön aus, eine feine Aufnahme
    LG Charly
  • Uschi Pechloff 17. August 2009, 22:26

    Bravo!!!!!!!!!! Hab ich noch nie geschafft! Wunderschön! Vg Uschi
  • Lothar Ortmann 17. August 2009, 21:06

    Glückwunsch Jutta, da hat sich der Einsatz und das Warten ja voll und ganz gelohnt. KLASSE Makro +++
    Viele Grüße Lothar
  • Denis Heirendt 17. August 2009, 20:55

    Das mit den Zecken kenn ich irgendwie auch...;-)
    Aber manchmal muss man da durch wegen solcher Aufnahmen...!
    LG Denis
  • Tanja. Schaaf 17. August 2009, 20:43

    Ich mag die kleinen flinken Falter
    sie stellen jeden mal eine neue Herausforderung an uns
    sie zu erwischen :-)
    Aber das ist dir wunderbar gelungen
    LG Tanja
  • Bernard64 17. August 2009, 19:52

    perfekt in belichtung und farben super klasse
    Viele Grüsse
  • JOGA 17. August 2009, 17:21

    und den hast Du auch noch super getroffen!
    Das sind ja auch herrliche Falter;
    gratuliere Jutta!
    lg Josef