Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
450 15

Olaf Ziehe


Pro Mitglied, Sandviken

Hummelschwärmer

Mit 1/2000 s aufgenommen, damit man wenigstens etwas von den schönen Flügeln sieht.

Beim selben Ausflug entdeckt:

----------------------------------------------------------------------------------------------
Danke Thomas Kolling, du hast natürlich recht, ich habe den Titel geändert. Vielen Dank.
http://www.lepidoptera.ch/imago.phtml?idx=209&fidx=11

Kommentare 15

  • Axel Flörchinger 6. Juli 2007, 23:39

    So ein seltenes Tierchen und gleich ganz hervorragend erwischt. Traumhaft schöne Aufnahme!
    LG Axel
  • Claudia L. R. 22. Juni 2007, 13:13

    wunderbar erwischt - und die sind so flink,
    wie kolibris ;-))) dickes lob !!!
    lg claudia
  • Edeltraud Vinckx 21. Juni 2007, 21:22

    den habe ich ja noch nie gesehen....stark dieses Makro und mir gefallen hier die Flügel sehr gut...
    lg edeltraud
  • Anja Kämper 20. Juni 2007, 20:07

    ...Kompliment !!!
    VG Anja
  • EyeView 20. Juni 2007, 19:15

    Leider noch nie gesehen, um so mehr kann ich mich an Deiner Aufnahme erfreuen, sehr schön erwischt in voller Action.
    HG frank
  • Kai Rösler 20. Juni 2007, 14:22

    Hervorragend gelungen!
    Gruss Kai
  • Ralph Budke 20. Juni 2007, 13:15

    Klasse Olaf, ein sehr schönes Makro. Hier gefällt mir nicht nur der Falter sondern auch die feinen Blüten in den verschiedenen Schärfenebenen.

    Gruß Ralph
  • Tom Martin 20. Juni 2007, 12:18

    stark, Olaf. Ich glaub, ich hab noch nie mit 1/2000 geknipst :)) Die Flügel kommen dabei sehr gut raus und trotzdem kann man die Dynamik erkennen. In allen Belangen eine sehr gelungene Aufnahme.
    lG Tom
  • Michael Solms 20. Juni 2007, 10:15

    Super wie der da sitzt und Du Ihn eingefangen hast. Der sitzt genau im "goldenen Schnitt". Auch die Schärfe ist Klasse.
    lg Micha
  • Wolfgang Knorz 20. Juni 2007, 8:28

    So habe ich den Hummel- oder Wollschweber noch nicht gesehen. Entweder war die Belichtungszeit zu lange und die Flügel haben so geflattert oder sitzend, dann kann man die schönen Flügel so auch nicht sehen. Es freut mich dass Dir die Aufnahme so gut gelungen ist und ich nun die Flügel auch mal so sehen kann.

    Gruß
    Wolfgang
  • Rolf Kurtz 20. Juni 2007, 7:57

    Ich denke ich hab Ihn noch nie zu Gesicht bekommen, leider. Top-Makro wieder!
    lg Rolf
  • Hotpixel 19. Juni 2007, 23:40

    so ein Prachtexemplar ist mir noch nicht vor die Linse gekommen - und dann wäre ich wohl dafür zu langsam gewesen :-(( Klasse erwischt, super Schärfe wo sie hingehört. Erstaunlich, dass bei 1/2000 noch immer eine kleine Bewegungsunschärfe der Flügel zu sehen ist. Einfach herrlich anzusehen!

    LG Stefan
  • Olaf Ziehe 19. Juni 2007, 23:34

    Ja, hat er , Jochen:-)
    lg olaf
  • Thomas Kolling 19. Juni 2007, 22:47

    schönes Bild von diesem Ruhelosen...
    aber bist du dir sicher mit Skabiosenschwärmer??? Der schwarze Fleck auf dem Vorderflügel sieht mir mehr nach Hummelschwärmer aus...
    SG Thomas K.
  • Charly 19. Juni 2007, 22:38

    Grandios! Wie schafft man sowas nur!
    Naja, ich bin auch viel zu ungeduldig für solche Aufnahmen *g*
    LG charly