Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
232 5

sinref


World Mitglied

Kommentare 5

  • sinref 8. Juni 2013, 18:34

    Ja, das war ein ganz schneller und spontaner Schuss in einer Wiese.
    Die Hummeln sind so schwarz und die Wiese ist halt wild gewachsen.
    Gerade deswegen mag ich die Aufnahme.
  • ChristianNenno 8. Juni 2013, 18:00

    Nein, das ist so eher nicht so gut. Die Hummel scheint zwar scharf, bringt aber nix wenn sie größten Teils nur aus abgesoffenen Tiefen besteht. Zudem finde ich sie so von seitlich hinten nicht so interessant. So ist es schwierig mit dem Blick beim Motiv zu verweilen, zumal es ja auch keinen beruhigten Hintergrund gibt, sonder sehr viel hinein und herausragt. Besonders bei solchen Ecken wie der links unten, fällt es mir schwer an einen bewusst gewählten Bildaufbau zu glauben. War wohl eher der schnelle Schuss.

    lgChris
  • joasch 7. Juni 2013, 22:34

    Mir fehlt es hier an Schärfe bei der Hummel und einem durchdachten Bildaufbau.
    Wirkt insgesamt sehr unruhig.

    VG Joachim
  • Andreas Kaiser 7. Juni 2013, 17:05

    Sehr schön getroffen! :-)
  • Bergit Brandau 7. Juni 2013, 6:48

    Da bin ich mittendrin – in der Natur, was mir gut gefällt. Schönes Licht und Farben. Die Hummel hätte ich vielleicht gern etwas heller. Aber ich nehme es auch so. :-)
    Gruß
    Bergit

Informationen

Sektion
Ordner Makros
Views 232
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 550D
Objektiv Canon EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS
Blende 6.7
Belichtungszeit 1/180
Brennweite 250.0 mm
ISO 100