Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Hummel-Schwebfliege [Volucella bombylans]

Hummel-Schwebfliege [Volucella bombylans]

819 15

Stefan Humbel


Free Mitglied, Grabs

Hummel-Schwebfliege [Volucella bombylans]

Oly E-20P mit M-CON35 (Makrokonverter)
Vielleicht weiss ja jemand was für eine Fliege das ist?

Kommentare 15

  • H e l e n a 11. November 2009, 9:02

    Nein, nein, Schwebfliege ist auf jeden Fall richtig (das sieht man an den Augen: Bei der Hummel sind diese länglich) bin allerdings mit der Hummelschwebfliege nicht so sicher, weil keine gefiederten Fühlerborsten zu sehen sind und auch von Form des Gesichtes her. Du kannst mal auf diesen Link schauen:
    http://www.insektenbox.de/zweifl/huschw2.htm, da siehst Du das herunter gezogene Gesicht der Hummelfliege und die gefiederten Fühler.

    Ich würde sagen, die Fliege auf Deinem Bild ist Merodon equestris, die Narzissenschwebfliege. Die findest Du auf diesem link:
    http://www.insektenbox.de/zweifl/narzif.htm
    wenn Du die Beschreibung dazu liest passt das schon sehr genau (Hinterbeine verdickt etc).
    Also um genau zu sein: Ich bin mir da ziemlich sicher.

    Sehr schönes Bild übrigens!
    Vg, Helena
  • Stefan Humbel 28. April 2003, 7:52

    @Olaf
    Danke, auch für die ausführliche Erklärung bei deinem Bild. Sehr interressant.
    Gruss Stefan
  • Olaf Wolfram 27. April 2003, 23:26

    Hallo Stefan!
    Super Aufnahme!!!
    Es handelt sich um eine Hummel-Schwebfliege (Volucella bombylans)! Siehe hierzu: beachte bitte auch meine letzte Anmerkung unter meinem Bild!!!! :-)

    LG
    Olaf
  • Detlef Nerstheimer 27. April 2003, 23:09

    Ah, ich weiss was es ist, eine Humbel! *duck****

    Ok, Schluss mit den billigen Scherzen. ;-)) Erstaunlich, was du mit der E20 da hingelegt hast. Ich habe die E10 und den gleichen Konverter und bin daher über dein Ergebnis sehr überrascht. Tolle leistung!

    Gruss, Detlef
  • Iris Richter 27. April 2003, 22:34

    Kann mich nur noch anschließen:
    Absolut Oberklasse!
    Gruß
    Iris
  • Stefan Humbel 27. April 2003, 22:23

    @Alle, Danke.
    @Anna, nein das ist kaum eine Biene: Keine Fühler oben und keine Kieferwerkzeuge
    @Theo, Hummel glaube ich aus dem selben Grund auch nicht.
    @Detlef, Olympus E20 mit Makrokonverter
    Irgendwo habe ich mal Hummel-Schwebfliege (Weibchen) aufgeschnappt, bin mir aber gar nicht sicher.
  • Wiltrud Doerk 27. April 2003, 22:19

    Sieht eher nach Bienchen aus?
    Klasse Macroaufnahme mit großartiger Schärfe,
    Gruß Wiltrud
  • Astrid Leuering 27. April 2003, 20:06

    Hallo Stefan,
    ich würde gerne etwas neues sagen, kann mich aber nur meinen Vorrednern anschliessen. Super Foto!
    Liebe Grüsse
    Astrid
  • Marietta Kaut 27. April 2003, 19:31

    kann mich Angelika nur anschließen, einfach genial!!!
    LG Marietta
  • Angelika Vaca Benavides 27. April 2003, 19:10

    hallo Stefan,
    das ist ja ein unglaubliches foto, ich habe selten so eine großartige makroaufnahme gesehen,
    genial!!
    lieben gruß Angelika
  • Anna Sophie Schering 27. April 2003, 19:01

    Das ist doch ne Biene !!!?
    Abgesehen davon, sehr guuuute Aufnahme !
    Gefällt mir !
    L.G.Anna
  • Bernd R 27. April 2003, 18:59

    WOW !

    Hat was Hummelartiges.

    Gruss Bernd
  • Kornelia Riemer 27. April 2003, 18:56

    Was für eine Fliege das ist, weiss ich leider auch nicht, aber die Aufnahme ist einfach nur: wouw!!!
    lg Conny
  • Detlef Nerstheimer 27. April 2003, 18:55

    keine Ahnung, aber sehr gute Aufnahme! Stark. Womit ist die Aufnahme gemacht?

    Gruss, Detlef
  • Kirsten G. 27. April 2003, 18:53

    Hallo,

    eine Wahnsinns-Aufnahme finde ich. So nah habe ich noch nie eine Fliege gesehen. Und so eine beharrte auch nicht. Leider weiß ich nicht, was es für eine ist. Vielleicht eine Mischung von Stubenfliege und Hummel (*g)

    Gruss
    Kirsten