Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
809 3

Howard Donald

Und hier mein Ex-Take-That'ler ;))
Howard ist jetzt DJ und hat vor etwa 2 Wochen in Wien aufgelegt, dabei habe ich ihn fotografiert.
Mein Problem: Entweder ich habe geblitzt und die Schatten waren weg, oder ich habe nicht geblitzt und das Foto war verwackelt. Die Lösung kam in Form eines Fernsehteams, das Howie beim Auflegen gefilmt hat. Die hatten ihre Kameraleuchte mit, und in einem 90-Grad-Winkel stand ich, glücklich über das nett ausgeleuchtete Foto...

Kommentare 3

  • Herwig-Hakan Mader 20. April 2003, 15:17

    @Kai: Ich seh' dieses Foto in der guten alten Reality-Tradition - nix verändern, was nicht im Original nicht auch so da war. Das heisst, ich lasse Schatten etc. bewusst so, wie sie auch in Wirklichkeit waren - also eher Doku-Bild als Studio-Fotografie. Und ein paar Foto ohne Mütze hab' ich von ihm auch noch - stell' ich mal bei Gelegenheit online ;)
  • Kai Rickert 20. April 2003, 13:59

    irgenwie macht er es einem aber auch schwer....was zieht er auch die Mütze so weit ins Gesicht...
    bei Blitzfotos kann man manchmal über die Beleuchtungseffekte in Photoshop ganz gut Korrekturen vornehmen, zumindest Schwierigkeiten leicht ausgleichen...
  • Silvana D. 18. April 2003, 17:42

    Cool, da kennt noch jemand Take That!!!
    War selbst mal Fan *g*

    Gruß, Silvana